Übersicht März 2005 Übersicht März 2006 Übersicht März 2007 Übersicht März 2008 Übersicht März 2009 Übersicht März 2010 Übersicht März 2011 Übersicht März 2012 Übersicht März 2013 Übersicht März 2014 Übersicht März 2015 Übersicht März 2016 Übersicht März 2017 Übersicht März 2018 Übersicht März 2019 Übersicht März 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Dramatik pur und Endstation ...Drei Siege in Serie weckten grünschwarze Hoffnungen Richtig gekleidet Gold geholt
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht März Dramatik pur und Endstation ... Richtig gekleidet Gold geholt Drei Siege in Serie weckten grünschwarze Hoffnungen Tauber schlug Petrus ein Schnippchen Play-off mit Hindernissen TI-Mädels verteilten Körbe  auf Anhieb Halbfinale Kleinmanns Imperium schlug zurück In Japan schlug die große Stunde des Benni Raich Freddy siegt auch ohne Glückstreffer Gardos garantieren Erstklassigkeit Abschied im Cup und Eders Pechsträhne Galafest für Tirols große Sportfamilie Rekord trotz Lawinengefahr Späte Genugtuung für Siedler Turnerin sorgte für Premierensieg

Stefan Vanicek / Foto: privat

Richtig gekleidet Gold geholt

Unverhofft kommt speziell im Sport nicht oft, eine Goldmedaille schon gar nicht. Aber Österreichs Juniorenteam der Sportschützen hatte für einmal das Glück auf seiner Seite, als es in Moskau um die EM-Medaillen im Mannschaftsbewerb ging.

 

Acht Ringe hätten den Österreichern eigentlich auf EM-Gold im Gewehrschießen gefehlt, doch weil den gestrengen Juroren die Anzüge des Deutschen David Kroll zu steif waren, wurden die enttäuschten Nachbarn disqualifiziert und das rot-weiß-roten Team, zuvor starker Zweiter, „erbte“ Gold. Verdient, denn entweder es gibt Regeln und Vorschriften oder jeder kann zum Wettkampf antreten wie er will. Des einen Freud des andern Leid. Mit Stefan Vanicek trug auch ein Tiroler zum Erfolg bei. Der 18-jährige Innsbrucker (Schützengilde Hötting) schoss sich im vergangenen Jahr zum Europäischen Betriebsmeister und behielt nun in Moskau mit 586 Ringen die Nerven, ebenso wie seine Teamkollegen Stefan Raser (590) und Michael Podolak (584).

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.