Übersicht Februar 2005 Übersicht Februar 2006 Übersicht Februar 2007 Übersicht Februar 2008 Übersicht Februar 2009 Übersicht Februar 2010 Übersicht Februar 2011 Übersicht Februar 2012 Übersicht Februar 2013 Übersicht Februar 2014 Übersicht Februar 2015 Übersicht Februar 2016 Übersicht Februar 2017 Übersicht Februar 2018 Übersicht Februar 2019 Übersicht Februar 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Mit brennendem Herzen in rauschende Olympia-Tagenext Innsbruck feierte die Olympia-Helden
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_feber Blechsalat bei der WM Hypo holte Cup-Sieg Hypo holte Cup-Sieg Konkurrenz hechelte hinterher Iraschko-Stolz Zweite in Hinzenbach Goldmedaille für OESV-Junioren Auszeit, Abstand, Auftanken Ungebremst zum Streckenrekord Das Leben selbst schwer gemacht Wir orientieren uns nur nach vorne Trinker und Schober waren die neuen Hallenmeister Silberstiere wie die Spanier Freeride-Weltklasse Hypo Tirol meisterlich Missglueckter Rueckrundenstart Ein Wochenende zum Vergessen Die junge Garde ueberzeugte 1600 Schueler im X-Day-Fieber Ein Fotograf und Golfer aus Leidenschaft Inzinger Ringer uebertrafen Ziel Der Kraftkerl mit dem Goldkehlchen Fasser machte das Septett komplett 1:1 lag schwer im Magen Boxlegende Roland Bidner Doppeltes Aus garniert mit Pech und Schiebung Tabellenschlusslicht FC Wacker Innsbruck Pulverschnee und Sonne liessen Qualen vergessen Guter Start fand ein boeses Ende War es das Finale am Kofl? Haie auf Abschied Olympia-Splitter OEOC-Medaillengewinner von Sotschi 2014 Mit brennendem Herzen in rauschende Olympia-Tage Innsbruck feierte die Olympia-Helden
Tausende Zuschauersche feierten in der Maria-Theresien-Straße das österreichische Olympia-Team. / Foto: GEPA

Tausende Zuschauer feierten in der Maria-Theresien-Straße das österreichische Olympia-Team.
Foto: GEPA

Innsbruck feierte die Olympia-Helden

Zu einem wahrhaftig olympischen Fest entwickelte sich der Empfang der rot-weiß-roten Olympia-Helden in Innsbruck – Menschen, so weit das Auge reichte. Wer sich einen Weg durch die Maria-Theresien-Straße bahnen wollte, der musste lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Allerdings aus einem besonders erfreulichen Grund: Der Empfang der rot-weiß-roten Medaillengewinnerinnen und -gewinner hatte über 5000 Zuschauer in die beliebte Einkaufsstraße gelockt.

 

Unter tosendem Applaus wurden von Ski-Held Mario Matt über die Rodel-Doppelsitzer Andreas und Wolfgang Linger bis hin zum Skisprung-Ass Daniela Iraschko-Stolz alle herzlich auf der eigens aufgebauten Bühne in Empfang genommen.

 

„Ja, wo, wenn nicht in Innsbruck“, hatte es für ÖSV-Präsidenten Peter Schröcksnadel keine Diskussion gegeben, dass nur in der Landeshauptstadt die strahlende Kraft des Sports eine derartige Wirkung erzielen würde. Dieser konnte auch das leidige Doping-Thema „Johannes Dürr“ nichts anhaben. Zumindest nicht an diesem Abend.

 

Unter den rot-weiß-roten Fans waren auch etliche Kinder, die ihre Skihelme und Trainingsanzüge mitgebracht hatten. Ihre Helden kannten sie alle, kein Name wurde dabei falsch genannt. Und hätte Abfahrtssieger Matthias Mayer alle Autogrammwünsche erfüllt, er würde wohl heute noch schreiben.

 

Auf der Bühne freute sich ÖSV-Star Marcel Hirscher über die „abartig vielen Leute“ und fand das alles „total geil“. Nachdenklichere Töne stimmte ÖSV-Adler Thomas Morgenstern an („Es ist sehr viel Schönes passiert. Aber jetzt muss ich mich erst einmal sammeln und das alles verarbeiten“). Die Tirolerin Nicole Hosp erinnerte sich an die schwere Zeit vor vier Jahren, als sie verletzt den Spielen in Vancouver fernbleiben musste. Und die in die Jahre gekommenen Nordischen Kombinierer Christoph Bieler und Co. versprachen, zumindest noch ein Jahr anhängen zu wollen.

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.