Übersicht November 2005 Übersicht November 2006 Übersicht November 2007 Übersicht November 2008 Übersicht November 2009 Übersicht November 2010 Übersicht November 2011 Übersicht November 2012 Übersicht November 2013 Übersicht November 2014 Übersicht November 2015 Übersicht November 2016 Übersicht November 2017 Übersicht November 2018 Übersicht November 2019 Übersicht November 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Special Award für „Schröcksi“Spiel und Kapitän verloren Und wieder Gold für Kathrin
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_november Starker Auftritt in Bozen unbelohnt Die Un-Serie ging weiter Ankara-Stars machten den Unterschied Befreiungsschlag der Wacker-Kicker Goldmedaillen scheinbar gepachtet Bittner mit neuem Rekord Enttaeuschung im Doppelpack Olympiatest mit Licht und Schatten Als Hannes einmal laut wurde Am Ende fehlte ein Punkt Special Award für Schroecksi Und wieder Gold für Kathrin Spiel und Kapitaen verloren Bin kein Maertyrer, eher Wegbereiter Rodler schnupperten den Olympiawinter Haie-Fehler liessen Gegner jubeln Hirscher, Matt und Shiffrin Schubert setzte wuerdigen Schlusspunkt Kitzbueheler mit der Nummer neun Vizemeister abgeschossen Lehrgeld für den Europacup Haie zaehmten die Drachen Wieder ein Doppel auf dem Stockerl Wahrhaftig vom Winde verweht Meister Austria stoppte die Euphorie TI-Trio sorgte für Sensation GP-Triumph in Abu Dhabi
Kathrin Unterwurzacher – von Edelmetall bekommt sie einfach nicht genug / Foto: GEPA

Kathrin Unterwurzacher – von Edelmetall bekommt sie einfach nicht genug / Foto: GEPA

Und wieder Gold für Kathrin

Die Kathrin Unterwurzacher ist da wohl auf den Gold-Geschmack gekommen! Denn die 22-jährige Tirolerin (LZ Innsbruck) wiederholte im bulgarischen Samokow das Kunststück, holte nach dem Sieg 2011 schon ihren zweiten U-23-Europameistertitel. Die Innsbruckerin, die in der Kategorie bis 63 Kilogramm kämpft, setzte sich in allen vier Kämpfen durch. Sowohl im Semifinale gegen die Schwedin Emma Pettersson Barkeling als auch im Finale gegen die Französin Maëlle di Cintio siegte sie durch Ippon.

 

Unterwurzacher gehört neben Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels) und Bernadette Graf (LZ Innsbruck) auch dem Spitzensport-Kader für die kommenden Olympischen Spiele 2016 in Rio an. Kathrin Unterwurzacher hatte 2013 außerdem bei der Universiade in Kasan Bronze gewonnen und im Grand Prix im türkischen Samsun war ihr – so wie Tina Zeltner und Bernadette Graf – ebenfalls ein dritten Platz geglückt.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.