Übersicht März 2005 Übersicht März 2006 Übersicht März 2007 Übersicht März 2008 Übersicht März 2009 Übersicht März 2010 Übersicht März 2011 Übersicht März 2012 Übersicht März 2013 Übersicht März 2014 Übersicht März 2015 Übersicht März 2016 Übersicht März 2017 Übersicht März 2018 Übersicht März 2019 Übersicht März 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Die unendliche Weirather-SagaSchwerarbeit für einen Teller Nudeln Der alte Mann und die Kugel
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_maerz Am Schlusstag jubelte Rabl Dominik verpasste Podium Die unendliche Weirather-Saga Der alte Mann und die Kugel Schwerarbeit für einen Teller Nudeln Wiederholungstaeter nervten Kirchler Hoehen und Tiefen im Volleyball Meisterliche Premiere Eine unverdiente Watsch’n Ein Laecheln für Bronze Drei Titel, kein Limit Steiner figelte in eigener Liga Ein letztes Mal stand Skiwelt kopf Alles für den Stefan Sieg ueber Wind und Nostalgie Wir haben uns selbst geholfen Kroenung einer Rekordsaison Talib Wise in Topform Im Eiltempo ins Finale Auftakterfolg für Anna Stoehr TI-Volley landete im Europacup Wattens im Meistertaumel HIT dominierte Derby Ein Tiroler muss um zehn Prozent besser sein Tiroler Turner auf dem Vormarsch
Svindal und der Traum von der Kugel / Foto: GEPA

Svindal und der Traum von der Kugel
Foto: GEPA

Der alte Mann und die Kugel

Auch wenn Aksel Lund Svindal genügend Gründe für eine ausgelassene Partystimmung gehabt hätte – der Norweger kontrollierte seine Emotionen. Abgeklärt. Cool. Lächelnd. Und das ausgerechnet bei seinem Heimspiel in Kvitfjell, nachdem sein Super-G-Lauf zur großen Triumphfahrt geworden war: Bereits zum vierten Mal wandert die kleine Kristallkugel damit in seine Glasvitrine, zusätzlich reduzierte der 30-Jährige den Punkterückstand auf Weltcup-Leader Marcel Hirscher.

 

Gleich sechs Österreicher standen in den Top Ten, an ihrer Spitze lag Georg Streitberger als Zweiter. Aber Aksel war sich trotz Traumform bewusst: „Marcel ist weiterhin der Favorit. Jetzt kommen seine Rennen, allein wenn er in Kranjska Gora zwei Top-Resultate einfährt, ist der Weltcup so gut wie entschieden“, stapelte Svindal trotz seines Heimerfolgs und nach Platz zwei in der Abfahrt tief. „Aber ich werde alles probieren.“

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.