Übersicht September 2005 Übersicht September 2006 Übersicht September 2007 Übersicht September 2008 Übersicht September 2009 Übersicht September 2010 Übersicht September 2011 Übersicht September 2012 Übersicht September 2013 Übersicht September 2014 Übersicht September 2015 Übersicht September 2016 Übersicht September 2017 Übersicht September 2018 Übersicht September 2019 Übersicht September 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Inzinger überraschtenDas Spektakel der Härtesten In vier Minuten k.o.
Übersicht Suche Meister Extras Start
rapid-comeback dank wacker pitschmanns sieg nützte nichts schwazer stürmten die spitze start nach maß für HCI wolf verpasste die sensation der sprung zum ersten titel chile bleibt dem lukas grün hias leitner  ein 70er das spektakel der härtesten in vier minuten k.o. inzinger überraschten alle viere gegen mattersburg die siegerehrung hol' ich nach! rekordfeld vor traumkulisse ende gut für montagnolli/svoboda tirols golfer überraschen hit-lehrspiel und schwazer doppeltriumph übersicht september

Das Bild täuscht, die Kufsteiner strauchelten in Altach, nicht die Gastgeber / Foto: GEPA

In vier Minuten k.o.

Beim FC Kufstein war’s wie verhext: Es wollte einfach nicht laufen. Die Festungsstädter waren im Stiegl-Cup beim Wiener Ligisten SV Donau mit 6:0 unter die Räder gekommen, hatten sich dabei bis auf die Knochen blamiert, ausgerechnet gegen Michl Streiters FC Altach wollten sie sich rehabilitieren. Ein fast aussichtsloses Unterfangen. Doch die Tiroler warfen ihre ganze Kampfkraft auf die Waagschale und gaben vor der Pause einen durchaus ebenbürtigen Gegner ab. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Vorarlberger die Initiative, und nach einer Stunde schlug es das erste Mal bei Kufstein ein. Vier Minuten später die Entscheidung. Auch in Schwanenstadt, beim Mitaufsteiger, erging es den Schützlingen von Trainer Music nicht besser. Dort, im Oberösterreichischen, lagen sie schon nach 13 Minuten mit 0:2 zurück, mehr als der Anschlusstreffer durch Ferdl Unterrainer gelang nicht mehr, der letzte Platz blieb fest in Tiroler Hand.

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.