Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015 Übersicht Dezember 2016 Übersicht Dezember 2017 Übersicht Dezember 2018 Übersicht Dezember 2019 Übersicht Dezember 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Lindsey verhinderte ÖSV-TripleHistorische Maßarbeit der Doppelsitzer Caroline hat London im Visier
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_dezember HCI als Serientäter auf Rekordjagd Görgl im Wechselbad der Gefühle Hexenschuss stoppte Benni Raich Kombinierer auf der Überholspur Ins Blickfeld gesprintet Schwaz schießt sich ins Meister-Play-off Blamabler Abschied gegen Kapfenberg VC Tirol schafft Sensation Dynamos liefen auf Hochtouren Biathleten sorgen für Fest in Hochfilzen Das Comeback in Val d’Isere Torflut in St. Hanappi Ein Satz als Hoffnung im Gepäck Matt ist auf den Geschmack gekommen Verletzungsteufel wütet im ÖSV Baumann setzt in Gröden ein Zeichen Heimsiege sind die schönsten Siege Im Revier der Rivalen siegreich Rekordserie wird unheimlich Kofler stoppt Morgenstern Lindsey verhinderte ÖSV-Triple Caroline hat London im Visier Historische Maßarbeit der Doppelsitzer Todd Elik und Graz stoppten tolle Serie der Haie Wenn die Tochter dem Vater davonfährt ... Morgenstern strahlt über Oberstdorf Leistungsdemonstration beim UPC-Nachwuchscup
Reitshammer schwimmt Kurs Olympia / Foto: Parigger

Reitshammer schwimmt Kurs Olympia
Foto: Parigger

Caroline hat London im Visier

Während Markus Rogan in Dubai mit Silber und Bronze zwar an seinem Goldziel vorbeigeschwommen war, aber dennoch von einer erfolgreichen Weltmeisterschaft sprechen kann, fiel die Analyse der einzigen Tiroler WM-Teilnehmerin doch etwas nüchterner aus.

 

Caroline Reitshammer, Shootingstar der EM, blieb bei der 200-Meter-Brust-Distanz deutlich hinter ihren bei den Europameisterschaften erreichten Zeiten, für Trainer Thomas Hajek aber nur ein natürlicher Abfall. „Wenn ein Wettkampf wie diese WM über vier, fünf Tage geht, dann fehlt der Caroline ganz einfach noch die Standfestigkeit.“

 

Davor hatte die für die Schwimmunion Hall startende 19-Jährige über 50 bzw. 100 Meter Brust die Ränge 19 und 21 erreicht. Zwei Platzierungen, die nicht nur zu großen Hoffnungen Anlass geben, sondern auch Caroline selbst optimistisch stimmen.

 

„Mein Ziel ist Olympia 2012 in London. Nach der Europameisterschaft hätte ich mich das noch gar nicht zu sagen getraut, aber jetzt will ich mehr.“ Dafür wird die Hallerin sogar das Studium von Sport und Geschichte etwas zurückschrauben …

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.