Übersicht November 2005 Übersicht November 2006 Übersicht November 2007 Übersicht November 2008 Übersicht November 2009 Übersicht November 2010 Übersicht November 2011 Übersicht November 2012 Übersicht November 2013 Übersicht November 2014 Übersicht November 2015 Übersicht November 2016 Übersicht November 2017 Übersicht November 2018 Übersicht November 2019 Übersicht November 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Nichts für jede FrauEr ließ die Kugeln tanzen Kletterer am Siegespodest
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_november Schlierenzauer wieder "nur" Zweiter Saisonziel erreicht Aller guten Dinge sind zwei Pranger rettet "Slalom-Ehre", ... Nichts für jede Frau Kletterer am Siegespodest Er ließ die Kugeln tanzen Toller Start in Champions League Panathlon-Trophäe an Elisabeth Osl Tirols Turner vorne dabei Wahl-Tiroler Stechers große Pläne Gelb als Modefarbe Linger/Linger und die Premiere in Igls Meistertitel und Cup-Sieg für WBC Tirol Duo erobert Tanzsport-Herzen Haie auf Rekordkurs Wacker stürzt ab
Jakob Schubert auf dem Weg an die Spitze / Foto: GEPA

Jakob Schubert auf dem Weg an die Spitze / Foto: GEPA

Kletterer am Siegespodest

Jakob Schubert reiste zum finalen Höhepunkt in Kranj (SLO) mit einem Weltcup-Sieg im Gepäck an. Prompt stiegen die Erwartungen und damit auch der Erfolgsdruck. Dabei stand fest, dass der Tiroler aus eigener Kraft nicht zum Weltcup-Gesamtsieg im Vorstieg klettern konnte. Die Trümpfe lagen beim Führenden, dem Spanier Ramón Puigblanque. Und der ließ sich den Titel nicht mehr entreißen.

 

Schubert kletterte in Kranj auf Rang drei in der Einzelwertung und auf Rang zwei der Gesamtwertung. Ein toller Erfolg, keine Frage, dem die Aussage folgte: „Den Gesamtsieg werde ich auch noch holen!“ Schubert durfte nämlich mit der gesamten Saison zufrieden sein. Bronze bei der Heim-EM in Imst, ein Weltcup-Sieg in China und nun Platz zwei im Gesamtweltcup.

 

Tirols Kletter-Queen Angela Eiter erreichte in Kranj Platz vier und damit in der Gesamtwertung Rang drei.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.