Übersicht Juni 2005 Übersicht Juni 2006 Übersicht Juni 2007 Übersicht Juni 2008 Übersicht Juni 2009 Übersicht Juni 2010 Übersicht Juni 2011 Übersicht Juni 2012 Übersicht Juni 2013 Übersicht Juni 2014 Übersicht Juni 2015 Übersicht Juni 2016 Übersicht Juni 2017 Übersicht Juni 2018 Übersicht Juni 2019 Übersicht Juni 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Axamer ClubspezialistenPodest knapp verfehlt Eva in Kates Spuren
Übersicht Suche Meister Extras Start
rekord knapp verpasst miniknaben im penaltyschießen podest knapp verfehlt eva in kates spuren axamer clubspezialisten kufstein schafft den aufstieg sieg mit hindernissen scarduzio folgt zanini vikings demolierten die raiders übersicht juni

Eva Bramböck, die neue Meisterin der Tiroler Triathletinnen / Foto: GEPA

Eva in Kates Spuren

Kate Allen war zwar nicht am Start bei den österreichischen Meisterschaften der Triathleten im malerischen Mieming, doch auch ohne die Olympiasiegerin demonstrierten Tirols Triathleten ihre Ausnahmestellung. Eva Bramböck zum Beispiel. Sie kam, schwamm, fuhr und lief die Konkurrenz in Grund und Boden – ein logischer Sieg. Zwei Jahre nach Kate Allens Erfolg setzte Bramböck die Serie fort. „Es war mein schwerster Wettkampf, aber ich bin überglücklich. Vor dieser tollen Kulisse zu gewinnen, ist ein Traum“, sagte die Wörglerin, die sich nach Abschluss ihres Studiums nun völlig auf den Sport konzentrieren möchte und den Einstieg in den Weltcup als großes Ziel bekannt gab. Stolz war Verbandspräsident Julius Skamen auch auf Lokalmatador Frederic Kohl. Fünfter war der nach dem Schwimmen gewesen, radelte und lief aber im Anschluss ganz stark, um als Dritter ins Ziel zu kommen.

„ÖM-Bronze in Mieming – das ist einfach super, traumhaft“, strahlte der Telfer.

 

Und weil Mieming so ein guter Boden für die Tiroler war, glänzte auch der Nachwuchs: Martina Kraiser und Angelika Perfler, die beiden Mädchen aus Zirl, feierten gemeinsam mit der Wörglerin Mathea Holaus einen Dreifachsieg. Eine starke Vorstellung der Tiroler Triathlonszene.

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.