Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015 Übersicht Dezember 2016 Übersicht Dezember 2017 Übersicht Dezember 2018 Übersicht Dezember 2019 Übersicht Dezember 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Schwazer Handballer in DerbystimmungHaie gingen in Graz unter Jugend der Welt trifft sich in Innsbruck und Seefeld
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Dezember Denifl taute in der Kälte auf Die Doppelsitzer retten die Ehre HCI mit späten Toren Tanzend zum Weltmeistertitel Endlich Lob von Achammer Die Körbe hängen hoch für die Tiroler Den Erzrivalen aus der Halle geschmettert Sigulda war eine Reise wert Hatti feierte seinen Sechziger In der Slowakei war nichts zu holen Schwazer Handballer in Derbystimmung Jugend der Welt trifft sich in Innsbruck und Seefeld Haie gingen in Graz unter Raich ließ sich nicht zweimal bitten Simon profitierte vom Nebel Stampfer pokert in Richtung WM Den Schiegls fehlten nur Tausendstel HCI-Spieler verteilten frühe Geschenke Biathlon-Staffel kämpfte sich ins Rampenlicht Das Comeback am Olympiaberg HIT demolierte den Meister Olympiakos war eine Nummer zu groß Wenn die Staffel Freude macht Hosp forderte Pärson Superadler Gregor flog allen davon Im Schatten des Drama Ron Kennedys tragisches Schicksal Ammann drängt ÖSV-Adler in die Verfolgerrolle Alle Neune endlich am Foto
Olmpische Ringe am Eisstadion / Foto: Parigger

Olympische Ringe am Eisstadion
Foto: Parigger

Jugend der Welt trifft sich in Innsbruck und Seefeld

Zweimal (1964 und 1976) waren Innsbruck und Tirol bereits Gastgeber von Olympischen Winterspielen, weitere Bewerbungen waren gescheitert. Einmal an der Uneinigkeit im Land, dann an der – nach wie vor – unverständlichen Entscheidung des ÖOC. Wie auch immer – 2012 finden dennoch ein drittes Mal Olympische Spiele in Tirol statt, die ersten Winterspiele der Jugend.

 

Tosender Beifall im ORF-Landesstudio in Innsbruck war aufgebraust, als IOC-Präsident Jacques Rogge via Live-Schaltung aus dem Olympia-Hauptquartier in Lausanne den Zuschlag Innsbrucks und Seefelds für die Jugend-Winterspiele 2012 bekanntgegeben hatte. 84 Wahlberechtigte hatten für die laut Rogge „beste Bewerbung“ ihre Stimme abgegeben, den finnischen Konkurrent Kuopio nannten lediglich 15 IOC-Mitglieder.

 

„Wir werden die ersten Olympischen Winterspiele der Jugend zu einem unvergesslichen Erlebnis machen“, versprach Innsbrucks Vizebürgermeister Christoph Platzgummer, Präsident der Bewerbung. Schon bei Universiade, Eishockey-WM (2005 und 2008) und Fußball-EURO 2008 sorgten die Innsbrucker Organisatoren für perfekte Veranstaltungen.

 

Neben dem touristischen Nutzen, tausende Jugendliche aus 70 Nationen in Tirol begrüßen zu dürfen, profitiert vor allem die Region: Während der Veranstaltungskomplex der Olympiaworld seine Infrastruktur auf den letzten Stand zu bringen gedenkt (geschätzte 6 Millionen Euro), äußert sich die Nachhaltigkeit im Bauvorhaben am Areal der Eugen-Kaserne. Für 80 Millionen Euro wächst ein Olympisches Dorf, das in weiterer Folge 400 Wohnungen beherbergt.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.