Übersicht Oktober 2005 Übersicht Oktober 2006 Übersicht Oktober 2007 Übersicht Oktober 2008 Übersicht Oktober 2009 Übersicht Oktober 2010 Übersicht Oktober 2011 Übersicht Oktober 2012 Übersicht Oktober 2013 Übersicht Oktober 2014 Übersicht Oktober 2015 Übersicht Oktober 2016 Übersicht Oktober 2017 Übersicht Oktober 2018 Übersicht Oktober 2019 Übersicht Oktober 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Endlich ein Sieg, na und?next Starkes Debüt von da Silva
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Oktober Kärnten war keine Reise wert … Noch ist der Aufstieg kein Thema Nordtirols Golfer trotzten dem Schnee Vikings im Trend der Serie Hypos großer Kampf gegen Bled Rennfahrt in die Vergangenheit Vater strahlt mit dem Sohn Brad sagte ab, Mikko sprang ein Ex-Wacker-Kicker zerstörte die Party Schwazer Handballer im Vormarsch Zettel sorgte für Stimmung, Albrecht als Spielverderber Selbst das Schlusslicht war zu stark Endlich ein Sieg, na und? Starkes Debüt von da Silva
Therese Achammer vergattert ihre VC-Damen / Foto: Parigger

Therese Achammer vergattert ihre VC-Damen / Foto: Parigger

Starkes Debüt von da Silva

Therese Achammer, die Frontfrau des VC Tirol, ärgerte sich grün und blau, als ihre Mädels in Salzburg klar verloren. Einen Tag später strahlte das VC-Urgestein übers ganze Gesicht, verständlich nach dem 3:2 gegen Hartberg. Vor allem US-Legionärin Rachel Gerling präsentierte sich dabei in toller Form, während in Salzburg uns viele katastrophale Schiedsrichter-Entscheidungen das Leben schwer gemacht haben, so Achammer.

 

Nichts zu rütteln gab es dagegen in der MEVZA. Dank besserer Annahme, stärkerem Service und variablerem Angriffsspiel machten die Herren des Hypo-Tirol-Teams mit Mladnost Zagreb kurzen Prozess, schossen die Kroaten mit 3:0 aus der Halle. Für die Tiroler war es der dritte Erfolg im vierten Spiel der Mitteleuropäischen Volleyballliga. Und Paulo Costa da Silva glänzte in seiner ersten Partie von Beginn an, präsentierte sich als die erhoffte Verstärkung.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.