Übersicht Juli 2005 Übersicht Juli 2006 Übersicht Juli 2007 Übersicht Juli 2008 Übersicht Juli 2009 Übersicht Juli 2010 Übersicht Juli 2011 Übersicht Juli 2012 Übersicht Juli 2013 Übersicht Juli 2014 Übersicht Juli 2015 Übersicht Juli 2016 Übersicht Juli 2017 Übersicht Juli 2018 Übersicht Juli 2019 Übersicht Juli 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Dressur-Gala versank im RegenKitzbüheler Ende – kurz und schmerzvoll Volleyballteam überraschte Deutschland
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Juli Tirol feiert Champions-League-Sieg EM-Gold für Unterwurzacher Tom drehte den Turbo an Baggersee in Tiroler Hand Dressur-Gala versank im Regen Traumstart von Wacker! Kitzbüheler Ende – kurz und schmerzvoll Aufsteiger stoppte Absteiger Schweizer dominierten Olympia-Generalprobe Volleyballteam überraschte Deutschland
Österreichs Team mit viel Power / Foto: GEPA

Österreichs Team mit viel Power
Foto: GEPA

Volleyballteam überraschte Deutschland

Tirol scheint für österreichische Auswahlmannschaften ein guter Boden zu sein, für deutsche Nationalteams dafür eher weniger. Weil es eben immer wieder einen besonderen Reiz hat, wenn Österreich dem „großen Bruder“ eins auswischt. Was den Handballern gelang, sagten sich die Volleyballer, das sollten wir doch auch können.

 

Gesagt, getan. Im zweiten Spiel des vierten Europaliga-Qualifikationsturniers, das in St. Anton am Arlberg ausgetragen wurden, fertigten die rot-weiß-roten Volleyballer, angeführt von den Innsbruckern Mellitzer, Gavan und Laure, das favorisierte deutsche Team souverän mit 3:0 ab. Österreich hatte die DVV-Auswahl bereits vor zwei Wochen im zweiten Turnier mit 3:0 besiegt. So schön der Sieg auch ist, er bleibt ein Muster ohne Wert, denn die österreichische Auswahl hat keine Chance mehr auf eine Qualifikation für die Finalrunde (Plätze eins und zwei) dieser Europaliga.

 

Österreichs Nationalspieler waren nach dem Spiel dennoch stolz auf ihre Leistung. „Die Mannschaft hat sensationell gut gespielt. Wir haben heute die Taktik perfekt umgesetzt – ein dickes Lob an alle“, freute sich Hypo-Teamspieler Daniel Gavan. „Leider haben wir die Quali verpasst, aber der Sieg hat sehr gut getan“, fügte Matthias Mellitzer hinzu.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.