Übersicht September 2005 Übersicht September 2006 Übersicht September 2007 Übersicht September 2008 Übersicht September 2009 Übersicht September 2010 Übersicht September 2011 Übersicht September 2012 Übersicht September 2013 Übersicht September 2014 Übersicht September 2015 Übersicht September 2016 Übersicht September 2017 Übersicht September 2018 Übersicht September 2019 Übersicht September 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Standesgemäßer Auftakt4:1 im Daviscup vor leeren Rängen Tirol stellt Kletterköniginnen
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht September 2007 Lindner kam, der HCI siegte Zwei Schwestern gaben Ton an Von Sturm durchgebeutelt Ein geglückter Start HIT spielte gegen den Trend 4:1 im Daviscup vor leeren Rängen Tirol stellt Kletterköniginnen Nur Eva hielt die Fahne hoch Derby-Fluch ist beendet Planers starkes Finale Doppelsilber in Kranj Programmierte Niederlagen Eiters Show im Klettermekka Lädierte Knöchel stoppten Bullen-Team Wenn Träume real werden Stau, Regen und Altbekanntes Wettlauf um den See Hamburg war nur für Falch eine Reise wert Torflut bei der Saisonpremiere Ried, 0:1 und der Skandal im Tivoli
Angy grüßt aus luftiger Höhe

Angy grüßt aus luftiger Höhe
Foto: GEPA

Tirol stellt Kletterköniginnen

Die WM in Spanien ist Geschichte und Anna Stöhr und Angela Eiter sind Weltmeisterinnen, die eine im Bouldern und die andere im Vorstieg. Katharina Saurwein konnte ihren 6. Platz vom Halbfinale halten und wurde in der Kombination (Vorstieg- Boulder-Speed) hervorragende Dritte.

 

Eiter hatte sich im sogenannten „Superfinale“ gegen die um 12 Jahre ältere Belgierin Muriel Sarkany durchgesetzt und konnte damit ihren Erfolg aus dem Jahr 2005 wiederholen. Die Tirolerin war im Halbfinale und Finale noch mit Sarkany gleichauf gelegen, weshalb ein Superfinale die Entscheidung bringen musste. Dort bot Österreichs „Kletterfloh“ eine souveräne Leistung, bescherte dem heimischen Klettersport damit einen weiteren Meilenstein. Angy ist seit Jahren die herausragende Figur im Damen-Klettersport und dominiert seit 2004 das Geschehen im Vorstiegs-Klettern. Seither hat die 21-jährige Pitztalerin dreimal den Gesamtweltcup im Vorstieg sowie die Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften 2005 in München gewonnen.

 

Sie sorgte mit dem ersten Weltcup-Sieg (2003), ihrem Triumph im Gesamtweltcup 2004 und dem WM-Titel 2005 jeweils für Premieren im österreichischen Klettersport.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.