Übersicht August 2005 Übersicht August 2006 Übersicht August 2007 Übersicht August 2008 Übersicht August 2009 Übersicht August 2010 Übersicht August 2011 Übersicht August 2012 Übersicht August 2013 Übersicht August 2014 Übersicht August 2015 Übersicht August 2016 Übersicht August 2017 Übersicht August 2018 Übersicht August 2019 Übersicht August 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
EM-Gold als Abschiedsgeschenk HCI macht Lust auf mehr Zuletzt lachte der LASK
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht August 2007 Niederlagen zum Auftakt Drei WM-Titel in Ecuador Negrinis Double beim „Ötztaler“ Wacker als zu leicht befunden Planer trifft in allen Lagen Spitzer hielt die Nerven im Zaum HCI macht Lust auf mehr Zuletzt lachte der LASK EM-Gold als Abschiedsgeschenk Eiter verteidigt Führung Böses Erwachen im Horr-Stadion Österreicher setzten Goldsegel  Zum Palinkopf und retour Wieder Last-Minute-Tor gegen Wacker
Kommt ein Vastic geflogen

Kommt ein Vastic geflogen
Foto: Parigger

Zuletzt lachte der LASK

Die 6:1-Pleite bei der Wiener Austria schwirrte wohl noch in den Köpfen der Innsbrucker Kicker herum, anders ist die Vorstellung gegen den LASK im Tivolistadion wohl nicht zu erklären. Wie auch immer – sieben Runden ist die Saison erst alt – und die Wacker-Krise ist augenscheinlich wie nie zuvor. „So schauen Absteiger aus“, waren sich die Fans nach dem 1:2-Heimflop in letzter Sekunde gegen den LASK einig. Dabei hatte der FC Wacker in dieser Saison schon mit größeren Fehler-Festivals die Gegner beglückt. Aber die Anhänger sind die Enttäuschungen satt. Und auch alle Ausreden. Sogar der Verweis auf die Personalprobleme stimmte nicht sanfter: Zu oft hat Wacker in den letzten 26 Spielen auch in Bestbesetzung versagt.

 

Dass das entscheidende Tor zum 1:2 wieder in allerletzter Minute fiel, ist kein Milderungsgrund mehr und nicht als Pech zu interpretieren wie noch das 1:3 gegen Rapid (Gegentore in der 87. und 94. Minute), das 2:2 gegen Mattersburg (Gegentor in der 89. Minute) oder das 1:1 gegen Kärnten (Gegentor in der 87. Minute). Ob der Kopf-Pressball zum 1:2 gegen den LASK in der 92. Minute Vastic zugeschrieben oder als Schreter-Eigentor abgehakt wird, entscheidet die Bundesliga. So oder so gehört es in die Kategorie „tölpelhaftes“ Gegentor.

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.