Übersicht August 2005 Übersicht August 2006 Übersicht August 2007 Übersicht August 2008 Übersicht August 2009 Übersicht August 2010 Übersicht August 2011 Übersicht August 2012 Übersicht August 2013 Übersicht August 2014 Übersicht August 2015 Übersicht August 2016 Übersicht August 2017 Übersicht August 2018 Übersicht August 2019 Übersicht August 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Eiter verteidigt FührungZuletzt lachte der LASK EM-Gold als Abschiedsgeschenk
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht August 2007 Niederlagen zum Auftakt Drei WM-Titel in Ecuador Negrinis Double beim Ötztaler Wacker als zu leicht befunden Planer trifft in allen Lagen Spitzer hielt die Nerven im Zaum HCI macht Lust auf mehr Zuletzt lachte der LASK EM-Gold als Abschiedsgeschenk Eiter verteidigt Führung Böses Erwachen im Horr-Stadion Österreicher setzten Goldsegel  Zum Palinkopf und retour Wieder Last-Minute-Tor gegen Wacker
Ein starker Auftritt in Kaposvar

Ein starker Auftritt in Kaposvar
Foto: Rzepa

EM-Gold als Abschiedsgeschenk

Kaposvar in Ungarn war eine Reise wert – für Tirols Voltigiererinnen allemal. „Ein schöneres Abschiedsgeschenk konnten mir meine Mädels nicht machen“, war Longenführerin Jaqueline Helm gerührt. Das Team vom VV Zillertal, das sind Sandra Geisler, Katharina Wegscheider, Anita Flörl, Melanie Danzl, Franziska Fieg, Christina Hasenauer und Jasmin Lindner. Gemeinsam turnten die Zillertaler Juniorinnen auf Viva Alegre zu Gold bei der Europameisterschaft im Voltigieren.

 

Es waren die beeindruckenden turnerischen Leistungen, gepaart mit viel Anmut und Eleganz, in der ungarischen Arena von Kaposvar, die die Jury überzeugten. „Mit dieser souveränen Kürvorstellung haben die Mädels die Konkurrenz in den Schatten gestellt“, jubelte Bundestrainer Klaus Haidacher. Helm steuerte das Pferd am Seil, beladen mit den Turnerinnen, an der favorisierten deutschen Equipe vorbei. Dritter wurde die Mannschaft aus der Slowakei.

 

Schon eine Woche nach dem Triumph verließ Helm ihre „Goldtruppe“. Für ein Jahr geht sie zu ihrem Freund nach Australien. Auch deshalb löst sich die Mannschaft nach Saisonende auf: Katharina Wegscheider und Sandra Geisler müssen aus schulischen Gründen aufhören. Jasmin Lindner, Anita Flörl und Franziska Fieg wechseln zum Verein von Ersatz-Voltigiererin Melanie Danzl, zur VG Pill. Dort könnten sie unter der Obhut von Trainer Klaus Haidacher schon bald an die Erfolge der jüngsten Vergangenheit anknüpfen.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.