Übersicht Mai 2005 Übersicht Mai 2006 Übersicht Mai 2007 Übersicht Mai 2008 Übersicht Mai 2009 Übersicht Mai 2010 Übersicht Mai 2011 Übersicht Mai 2012 Übersicht Mai 2013 Übersicht Mai 2014 Übersicht Mai 2015 Übersicht Mai 2016 Übersicht Mai 2017 Übersicht Mai 2018 Übersicht Mai 2019 Übersicht Mai 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Meisterschaften – das große Fest der Tiroler Tennisfamilie next Mit Ukal auf Titelkurs
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Mai 2007 Mit Ukal auf Titelkurs Meisterschaften  das große Fest der Tiroler Tennisfamilie Abschied und Zukunftshoffnung Peinliche Abfuhr im Saionfinale Steffis Triumphzug durch die Staaten Der Meister war zu stark Lars bremste Michl aus Julia hat Peking im Visier Buffum war der Löwen-Dompteur Angy und David  wer sonst? HIT mit Schwaz-Komplex Bergmanns Lob freut Boxer Zweimal Rot bei Pleite in Pasching Schnelle Revanche gelungen Wer A sagt, muss auch B sagen Tirols Chancen schwinden In Rekordzeit auf die Hungerburg Schwaz wieder erstklassig Südtiroler dominierten Stadtlauf auch bei Regen Pleite in Wien, Torgala gegen den GAK
Innsbrucks Wasserballer schlagen Wellen

Innsbrucks Wasserballer schlagen Wellen / Foto: Parigger

Mit Ukal auf Titelkurs

Die Temperaturen lassen es erahnen - der Sommer naht. Und schon wird im Tivolibecken beinhart um Punkte in der Wasserball-Staatsliga gekämpft. Durchaus erfolgreich. 21:7 gewann der WBC Tirol gegen Salzburg, 10:8 gegen Erzrivalen Wien, 22:1 gegen Graz. Diese drei Heimsiege bringen die Innsbrucker voll auf Titelkurs: und Neo-Goalie Ukal soll bleiben. Ukal, wer? Nach dem unglücklichen Ausfall von Standardtormann Stefan Menghin (Motorradunfall) fanden Tirols Wasserballer in Oleg Ukal einen Blitzersatz. Und der Ukrainer mit Wohnsitz in Deutschland bewies im Innsbrucker Tivoli, weshalb er einst in Deutschland als Profi seine internationale Klasse ausspielte. „Er war einer der Schlüssel zum Sieg“, sagte Coach Sepp Thöni. „Er zeigt eine Präsenz, da traut sich kein Gegner so richtig zu schießen.“

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.