Übersicht August 2005 Übersicht August 2006 Übersicht August 2007 Übersicht August 2008 Übersicht August 2009 Übersicht August 2010 Übersicht August 2011 Übersicht August 2012 Übersicht August 2013 Übersicht August 2014 Übersicht August 2015 Übersicht August 2016 Übersicht August 2017 Übersicht August 2018
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
backTabellenführer und Meister lockten die Massen Sara schmetterte sich ins Glück
Übersicht Suche Meister Extras Start
Dieser Ötzi lebt immer noch Tolle WM-Bilanz der Nachwuchskletterer Alle Jahre wieder Im Gedenken an Ander Steiner Landestheater als Bühne für den Abschied Sieg aus der Ferne analysiert Ein Fest des Handballsportes Der Tag des großen Streiks Tabellenführer und Meister lockten die Massen Sara schmetterte sich ins Glück Übericht August

Der Wörthersee war für Montagnolli eine Reise wert / Foto: Fotoworxx

Sara schmetterte sich ins Glück

Immer wieder hatten sie davon geträumt, einmal ganz groß aufzuzeigen, am besten natürlich zu Hause beim Grand Slam in der Wörtherseearena, bis dato indes hatten sich die Träume der österreichischen Beach-Volleyballer meist ins Nichts aufgelöst. Ausgerechnet heuer, als der Himmel weinte, schien den Duos aus dem Gastgeberland die Sonne. Dank eines ungeahnten Erfolgslaufes von Sara Montagnolli und Co.

 

Wo im vergangenen Jahr Wasserschläuche für Abkühlung sorgen mussten, wären diesmal Heizkanonen erwünscht gewesen. Fröstelnde zwölf Grad Celsius und selten gesehene Niederschlagsmengen ließen bei tausenden Fans in der Arena im Klagenfurter Strandbad kein echtes Sommerfeeling aufkommen. Egal! Dafür heizte Österreichs Bagger-Elite den widerstandsfähigen Menschenmassen und der internationalen Konkurrenz gehörig ein. Erst sorgten Alex Horst und Sebastian Göttlinger, zwei Nachwuchshoffnungen, für eine faustdicke Sensation, indem sie mit dem brasilianischen Weltmeisterduo Marcio Araujo/De Jesus Magalhaes die Nummer eins des Turniers in die Knie zwangen. „Ich kann gar nicht beschreiben, wie das gegangen ist“, schüttelte Göttlinger nur entgeistert den Kopf. Dann wirbelten die Tirolerin Sara Montagnolli mit Partnerin Sabine Swoboda aus Niederösterreich die Konkurrenz gehörig durcheinander.

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.