Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015 Übersicht Dezember 2016 Übersicht Dezember 2017 Übersicht Dezember 2018 Übersicht Dezember 2019 Übersicht Dezember 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Tiroler kombinierten vielversprechendDas große Jahresfinale der Alpinen Skistars mit starken ÖSV-Stars Handball Schwaz mit starkem Jahresfinale
Übersicht Suche Meister Extras Start
Hatte großen Anteil am Lauf der Schwazer Handballer und wurde auch ins Nationalteam berufen – Balthasar Huber / Handball Schwaz

Hatte großen Anteil am Lauf der Schwazer Handballer und wurde auch ins Nationalteam berufen – Balthasar Huber / Handball Schwaz

Ein Meister seines Faches – Schwaz-Goalie Aliaksei Kihsou / Kristen

Ein Meister seines Faches – Schwaz-Goalie Aliaksei Kihsou / Kristen

Handball Schwaz mit starkem Jahresfinale

Das war ein würdiger Jahresabschluss für den Tabellenführer der spusu-Handball-Liga. Mit dem 32:25-Erfolg im Nachtragsspiel gegen Linz untermauerten die Schwazer ihre Position an der Spitze, nachdem sie im dritten Spiel innerhalb von sieben Tagen den zweiten vollen Erfolg gefeiert hatten. Die Adler halten damit nach 14 Spielen in der Hauptrunde bei stolzen 25 Punkten.

 

Vier Spiele werden vor Beginn der Bonus-Runde im Frühjahr noch absolviert, zuvor sind die Teamspieler Gerald Zeiner und Balthasar Huber mit Österreichs Nationalteam bei der WM in Ägypten im Einsatz. Vor dem Erfolg über Linz hatten die Tiroler gegen Hard die erste Saison-Niederlage kassiert und Graz in einem spannenden Duell und nach hartem Kampf mit 30:28 besiegt.

 

Fazit von Trainer Frank Bergemann? „Das Match gegen Linz war Beleg dafür, wie die Mannschaft in diesem Jahr gewachsen und gereift ist. Auch wenn es das dritte Spiel binnen weniger Tage war, hatte man nie das Gefühl, dass wir müde sind. Ganz im Gegenteil, wir haben von der ersten Minute an gezeigt, dass wir diese zwei Punkte unbedingt wollen. Das war eine geschlossen starke Vorstellung. Die Tabellenführung ist schön, aber nicht mehr als eine Momentaufnahme. Wir freuen uns auf das neue Jahr.“

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.