Übersicht März 2005 Übersicht März 2006 Übersicht März 2007 Übersicht März 2008 Übersicht März 2009 Übersicht März 2010 Übersicht März 2011 Übersicht März 2012 Übersicht März 2013 Übersicht März 2014 Übersicht März 2015 Übersicht März 2016 Übersicht März 2017 Übersicht März 2018 Übersicht März 2019 Übersicht März 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Mayer oder aller guten Dinge sind dreiDer Fürst im Eiskanal Kufstein scheiterte im Finale
Übersicht Suche Meister Extras Start
Das Tor von Nicolas Schwarzmayer (gelb/links) war zu wenig – Hohenems holte den Titel, Kufstein musste sich mit Silber trösten / Mühlanger

Das Tor von Nicolas Schwarzmayer (gelb/links) war zu wenig – Hohenems holte den Titel, Kufstein musste sich mit Silber trösten / Mühlanger

Kufstein scheiterte im Finale

Im vierten Finalspiel der Best-of-five-Serie der Eishockey-Landesliga wollten die Kufstein Dragons vor eigenem Anhang gegen den SC Hohenems unbedingt auf 2:2 in der Serie ausgleichen und somit ein fünftes Entscheidungsspiel erzwingen.

 

Nach 20 Minuten und einem 0:2-Rückstand sah es aber zunächst nicht gut aus. Dank zweier Powerplay-Treffer von Robert Schopf (23.) und Nicolas Schwarzmayr (46.) sowie einer herausragenden Leistung von Goalie Thomas Hechenberger erzwangen die Drachen vor 700 Zusehern wenigstens eine Verlängerung, die torlos blieb.

 

Im Penaltyschießen allerdings fehlte den Tirolern das Glück und so brachte ein Treffer von Kainz die Entscheidung zugunsten der Vorarlberger, die sich damit den Titel sicherten.

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.