Übersicht Juli 2005 Übersicht Juli 2006 Übersicht Juli 2007 Übersicht Juli 2008 Übersicht Juli 2009 Übersicht Juli 2010 Übersicht Juli 2011 Übersicht Juli 2012 Übersicht Juli 2013 Übersicht Juli 2014 Übersicht Juli 2015 Übersicht Juli 2016 Übersicht Juli 2017 Übersicht Juli 2018 Übersicht Juli 2019 Übersicht Juli 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Der Ötztaler – Story über einen Mythosnext Markt und Stigger mit Gold ...
Übersicht Suche Meister Extras Start
Die Mountainbike-Meisterschaft fest in Tiroler Hand – Max Foidl, Charly Markt und Gregor Raggl / Küstenbrück

Die Mountainbike-Meisterschaft fest in Tiroler Hand – Max Foidl, Charly Markt und Gregor Raggl / Küstenbrück

Markt und Stigger mit Gold zur Heim-WM

Die Mountainbike-Saison ist heuer nicht gerade gespickt mit internationalen Terminen, doch auf nationaler Ebene zeigten sich Tirols Athleten bei den österreichischen Meisterschaften in Dornbirn in Bestform.

 

Mit Siegerin Laura Stigger (Haiming), der Silbernen Lisi Osl (Kirchberg) sowie Goldmedaillen-Gewinner Charly Markt (Haiming), Max Foidl (Kitzbühel/2.) und Gregor Raggl (Roppen/3.) gingen fünf der sechs Elite-Medaillen an Tiroler Vertreter.

 

„Nach langer Zeit kann ich wieder im Meistertrikot starten. Es war ein harter Kampf bei nassen und schlammigen Bedingungen“, freute sich Olympia-Teilnehmer Markt nach den verregneten Cross-Country-Bewerben.

 

Junioren-Weltmeisterin Stigger, die heuer erstmals im Weltcup der Elite startete, war indes eine Klasse für sich – einzig Tirols nächster Jungstar Mona Mitterwallner (Haiming) war in der Juniorinnen-Klasse bei ihrem Titelgewinn ähnlich dominant und hielt auf demselben Kurs lange mit Stigger mit. Ein Duell, das es auch in Zukunft und international geben könnte.

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.