Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015 Übersicht Dezember 2016 Übersicht Dezember 2017 Übersicht Dezember 2018 Übersicht Dezember 2019
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Tournee-Generalprobe mit Licht und SchattenDerby-Heimsieg als vorzeitiges Geschenk Rekorde, Medaillen ...
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Dezember
Tabea Huys, Marco Sonntag und Lisa Süsser / imago

Tabea Huys, Marco Sonntag und Lisa Süsser / imago

Rekorde, Medaillen … und eine 14-Jährige zeigte auf

Die Bilanz der Tiroler Schwimmer bei den österreichischen Kurzbahn-Meisterschaften kann sich sehen lassen: vier österreichische, 22 Tiroler Rekorde, 23 Medaillen in der allgemeinen Klasse und 24 bei den Junioren.

 

Als einziger Einzel-Meister tauchte Xaver Gschwentner über 200 Meter Delfin mit Tiroler Rekord (1:56,13 Minute) auf, die TWV-Staffeln (Herren und Mixed) sorgten für die weiteren Tiroler Goldenen, über die 4-mal-50 Meter Lagen zudem mit österreichischem Rekord. Simon Bucher schwamm indes österreichischen Juniorenrekord über 50 Meter Rücken.

 

Für die größten Wellen hatte allerdings eine 14-jährige Zillertalerin gesorgt. Tabea Huys, noch zu jung für die Juniorenbewerbe (!), gewann fünf Medaillen in der allgemeinen Klasse – vier in Bronze und über 100 Meter Rücken wurde sie in der neuen österreichischen Jugendrekordzeit von 1:02,55 Minuten Vizestaatsmeisterin.

 

„Wir haben für viel positiven Wirbel gesorgt“, freute sich Trainervater Mario Huys. So viele Gratulationen wie jetzt habe er noch nie bekommen: „Wir trainieren zwar nicht für Rekorde und Medaillen, aber das tut auch mal gut.“ „Wohin die Reise geht“, sagte der Vater, selbst ehemaliger Triathlet, „wissen wir noch nicht, an die Spitze ist es ein langer Weg.“

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.