Übersicht November 2005 Übersicht November 2006 Übersicht November 2007 Übersicht November 2008 Übersicht November 2009 Übersicht November 2010 Übersicht November 2011 Übersicht November 2012 Übersicht November 2013 Übersicht November 2014 Übersicht November 2015 Übersicht November 2016 Übersicht November 2017 Übersicht November 2018 Übersicht November 2019
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Ein Fehlstart zum WeinenAuf geht’s zur EM 2020 Am letzten Drücker
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht November
Patrick Gamper – vom Tirol-Team zu Bora / Haumesser

Patrick Gamper – vom Tirol-Team zu Bora / Haumesser

Gamper zu Bora: „Das war am letzten Drücker“

Die Hoffnungen auf den großen Wechsel hatte Patrick Gamper schon fast begraben, als das Smartphone des 22-jährigen Münsterers läutete. Am anderen Ende der Leitung war Ralph Denk, Team-Manager bei Bora-hansgrohe, einem der namhaftesten Radsport-Rennställe der Welt.

 

Und bei dem, was der 46-jährige deutsche Teamgründer nun zu sagen hatte, schwebte Gamper auf Wolke sieben. Der Tiroler fährt 2020 und 2021 beim in Bayern beheimateten World-Tour-Team mit Dreifach-Weltmeister Peter Sagan und dem Tour-de-France-Vierten Emanuel Buchmann.

 

„Es ist ein Kindheitstraum, der wahr wird. Darauf habe ich über Jahre hingearbeitet. Und dass ich jetzt den Sprung auch noch zu meinem Wunschteam geschafft habe, ist unbeschreiblich. Das war wirklich am letzten Drücker“, freute sich Gamper, der bereits mit dem Team Vorarlberg in engem Kontakt stand.

 

Bei der „Österreich-Filiale“ Bora trifft der 1,92 Meter große U23-Zeitfahrstaatsmeister auf gleich vier Landsmänner. Von denen waren mit Patrick Konrad, Gregor Mühlberger und Lukas Pöstlberger gleich drei Fahrer so wie Gamper beim Tirol Cycling Team beschäftigt. Vervollständigt wird das Quintett vom Oberösterreicher Felix Großschartner.

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.