Übersicht September 2005 Übersicht September 2006 Übersicht September 2007 Übersicht September 2008 Übersicht September 2009 Übersicht September 2010 Übersicht September 2011 Übersicht September 2012 Übersicht September 2013 Übersicht September 2014 Übersicht September 2015 Übersicht September 2016 Übersicht September 2017 Übersicht September 2018 Übersicht September 2019
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Tekir bangte um seine KarriereYeboah-Festspiele bei der großen Cup-Gala in Wattens Raiders verloren Heimspiel
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht September
Kaum ein Durchkommen gab es für die Raiders gegen Dornbirn (grün) / Kristen

Kaum ein Durchkommen gab es für die Raiders gegen Dornbirn (grün) / Kristen

Raiders verloren erstes Bundesliga-Heimspiel

Nur eine Woche nach dem Auftaktsieg in der zweiten Basketball-Bundesliga hatten die Raiders für die Heimpremiere den nächsten Coup geplant. Doch Titelanwärter Dornbirn Lions erwies sich als Spielverderber. Im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Der Aufsteiger musste sich vor 450 Zuschauern im Innsbrucker Landessportcenter mit 71:92 (35:46) geschlagen geben. Beste Werfer auf Seiten der Gastgeber waren Oliver Vujakovic (19 Punkte) und Stefan Oberhauser (16 Punkte).

 

Dabei waren die Raiders stark in die Partie gestartet, lagen kurz vor Schluss des ersten Viertels mit 21:13 voran. Doch dann drehten die Vorarlberger auf, zogen auf 37:23 davon und gaben die Führung auch nicht mehr aus der Hand.

 

„Wir haben nicht das Ergebnis erzielt, das wir uns erwünscht haben. Dornbirn hat jeden Fehler eiskalt bestraft. Aber wir haben unser Potenzial gezeigt“, meinte Raiders-Trainer Felix Jambor. Und Kapitän Stefan Oberhauser stimmte ein: „Das Ergebnis sieht schlimmer aus, als es war. Man hat gesehen, was wir können.“

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.