Übersicht Juli 2005 Übersicht Juli 2006 Übersicht Juli 2007 Übersicht Juli 2008 Übersicht Juli 2009 Übersicht Juli 2010 Übersicht Juli 2011 Übersicht Juli 2012 Übersicht Juli 2013 Übersicht Juli 2014 Übersicht Juli 2015 Übersicht Juli 2016 Übersicht Juli 2017 Übersicht Juli 2018 Übersicht Juli 2019
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Auftakt machte Lust auf mehrWSG-Gala, die Lust auf mehr machte Sonderlob für Leichtathleten
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Juli
Anna Sailer holte im Stabhochsprung das einzige Gold für Tirol / GEPA

Anna Sailer holte im Stabhochsprung das einzige Gold für Tirol / GEPA

Eine Klasse für sich war Lukas Weißhaidinger mit 65,58 Metern im Diskuswerfen / GEPA

Eine Klasse für sich war Lukas Weißhaidinger mit 65,58 Metern im Diskuswerfen / GEPA

Sonderlob für Leichtathleten am Marktplatz

Es war ein außergewöhnliches Ambiente für eine Leichtathletik-Staatsmeisterschaft, doch der Erfolg gab den Veranstaltern Recht – die Titel im Kugelstoßen wurden mitten in der Stadt, am Innsbrucker Marktplatz, vergeben. Ein lauer Sommerabend, viele Zuschauer – ein Rahmen, der die Athleten zu Höchstleistungen motivierte.

 

Bei den Frauen gewann Sarah Lagger mit 14,53 Metern. Die Absamerin Christina Scheffauer (2.) scheiterte mit 14,22 Metern an der Titelverteidigung. Bei den Herren sicherte sich Heimo Kasper mit 15,68 Metern Gold.

 

„Wir haben viel Lob für den Bewerb bekommen“, sagte Reinhard Kessler. Der Präsident des Tiroler Leichtathletik-Verbandes fügte hinzu, dass der EM-Dritte Lukas Weißhaidinger, der an der USI mit 65,58 Metern Staatsmeister im Diskuswerfen geworden war, gemeint habe: „Wenn wir so etwas wieder machen, würde ich auf Kugelstoßen umsteigen.“

 

Davor allerdings stand noch die Leichtathletik-WM auf dem Programm. Von der konnte Anna Sailer nur träumen, aber ungeachtet dessen sorgte die Wahltirolerin im Stabhochsprung für die einzige Goldmedaille für Tirol. Die Pharmaziestudentin ist gebürtige Bayerin und startete für den ATSV Innsbruck.

 

Eine weitere Medaille sicherte sich hingegen Lea Germey vom SV Reutte (Tiroler Leichtathletikverband). Sie wurde Zweite im Hochsprung.

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.