Übersicht Mai 2005 Übersicht Mai 2006 Übersicht Mai 2007 Übersicht Mai 2008 Übersicht Mai 2009 Übersicht Mai 2010 Übersicht Mai 2011 Übersicht Mai 2012 Übersicht Mai 2013 Übersicht Mai 2014 Übersicht Mai 2015 Übersicht Mai 2016 Übersicht Mai 2017 Übersicht Mai 2018 Übersicht Mai 2019
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Gamper nach Sieg: „Das war mein größter Erfolg“Als Champion geboren, als Champion gestorben „Einer meiner schönsten Siege“
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Mai
In München jubelte Jakob Schubert über seinen 24. Weltcuperfolg vor Adam Ondra (links) / KVÖ

In München jubelte Jakob Schubert über seinen 24. Weltcuperfolg vor Adam On-dra (links) / KVÖ

Schubert: „Einer meiner schönsten Siege“

Als der Name Jakob Schubert auf Rang eins aufleuchtete, konnte es kaum einer glauben. Nicht einmal Jakob Schubert selbst.

 

An der letzten der vier Wände hätte nur noch ein Kletterer den Tiroler beim Boulder-Weltcup in München vom obersten Podestplatz stürzen können.

 

Doch weil Tschechiens Ausnahme-Kletterer Adam Ondra so wie viele zuvor an jener Aufgabe scheiterte, die Schubert mit Bravour gemeistert hatte, stand am Ende der 28-jährige Innsbrucker ganz oben.

 

Es war Weltcupsieg Nummer 24, der dritte im Bouldern nach Kitzbühel 2013 und Chongqing (CHN) 2012.

 

Eine kleine Sensation. Das wusste auch Tirols Sportler des Jahres: „Das ist einer meiner schönsten Siege. Gerade im Bouldern. Daran habe ich vor einigen Wochen nicht mehr geglaubt.“

 

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.