Übersicht Mai 2005 Übersicht Mai 2006 Übersicht Mai 2007 Übersicht Mai 2008 Übersicht Mai 2009 Übersicht Mai 2010 Übersicht Mai 2011 Übersicht Mai 2012 Übersicht Mai 2013 Übersicht Mai 2014 Übersicht Mai 2015 Übersicht Mai 2016 Übersicht Mai 2017 Übersicht Mai 2018 Übersicht Mai 2019
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Als Champion geboren, als Champion gestorbenIronman 70.3 in St. Pölten Österreich zum Abstieg verdammt
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Mai
Im Penaltyschießen scheiterte Österreich an Italien und musste absteigen / GEPA

Im Penaltyschießen scheiterte Öster-reich an Italien und musste absteigen / GEPA

Österreich zum Abstieg verdammt

Das war eine herbe Enttäuschung – Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hatte bei der WM in der Slowakei das Ziel Klassenerhalt verfehlt und musste nach zwei Jahren in der A-Gruppe wieder in die Division 1A absteigen.

 

Die ÖEHV-Auswahl hatte ausgerechnet gegen Aufsteiger Italien in Bratislava im direkten Duell um den Klassenerhalt mit 3:4 (2:1, 0:2, 1:0; 0:0, 0:1) den Kürzeren gezogen.

 

Die sechs Gruppenspiele zuvor hatte die Truppe von Teamchef Roger Bader jeweils in der regulären Spielzeit verloren. Penalty-Treffer von Konstantin Komarek, der seinen zweiten Versuch vergab, und Alexander Rauchenwald waren zu wenig.

 

„Sie haben mit 22 Schüssen drei Tore geschossen. Da waren Fehler von uns, das darf in einem so wichtigen Spiel nicht passieren“, analysierte ein enttäuschter Rauchenwald.

 

Besser machte es Großbritannien, das für eine große Überraschung sorgte. Der Aufsteiger schaffte mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung in Kosice gegen Frankreich sensationell den Klassenerhalt und ist damit auch 2020 bei der WM in der Schweiz mit von der Partie.

 

Die Franzosen, seit 2008 Dauergast in der A-Gruppe, müssen damit in die Division 1A absteigen. Kasachstan und Weißrussland waren bereits davor als Aufsteiger festgestanden.

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.