Übersicht Mai 2005 Übersicht Mai 2006 Übersicht Mai 2007 Übersicht Mai 2008 Übersicht Mai 2009 Übersicht Mai 2010 Übersicht Mai 2011 Übersicht Mai 2012 Übersicht Mai 2013 Übersicht Mai 2014 Übersicht Mai 2015 Übersicht Mai 2016 Übersicht Mai 2017 Übersicht Mai 2018 Übersicht Mai 2019
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Österreich zum Abstieg verdammtDer lange Kampf gegen den bitteren Abstieg Ironman 70.3 in St. Pölten
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Mai
Der Tiroler Thomas Steger belegte beim Ironman 70.3 in St. Pölten Rang zwei ... / GEPA

Der Tiroler Thomas Steger belegte beim Ironman 70.3 in St. Pölten Rang zwei ... / GEPA

... und Markus Jochum gewann die Kategorie 65+ /GEPA

... und Markus Jochum gewann die Kategorie 65+ /GEPA

Ironman 70.3 in St. Pölten

Der Ironman 70.3 wird mit einer 1,9 km lange Schwimmstrecke über zwei Seen eröffnet, zwischen denen 900 m Land liegen – gestartet wird am Viehofner See.

 

Nach der Schwimm-Etappe werden die 90 km nach St. Pölten geradelt, die Strecke führt durch die Wachau.

 

Die letzte Etappe als Streckenlauf von 21,1 km schließt den Wettbewerb ab, das Ziel liegt im St. Pöltener Regierungsviertel.

 

Der Tiroler Thomas Steger belegte beim Ironman 70.3 in St. Pölten Rang zwei, Markus Jochum gewann die Kategorie 65+.

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.