Übersicht Jänner 2005 Übersicht Jänner 2006 Übersicht Jänner 2007 Übersicht Jänner 2008 Übersicht Jänner 2009 Übersicht Jänner 2010 Übersicht Jänner 2011 Übersicht Jänner 2012 Übersicht Jänner 2013 Übersicht Jänner 2014 Übersicht Jänner 2015 Übersicht Jänner 2016 Übersicht Jänner 2017 Übersicht Jänner 2018 Übersicht Jänner 2019
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Kobayashi flog in eigenen SphärenShiffrin blieb Zagrebs Königin Sieg-Premiere für Schwarz in Oslo
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Jänner

Slalomsieg in the City – Marco Schwarz / GEPA

Sieg-Premiere für Schwarz in Oslo

Lang hat es gedauert bis zum ersten Sieg im Alpinen Skiweltcup und daher ist es umso verständlicher, dass sich Marco Schwarz wie ein Schneekönig freute. Wie auch immer – beim 59. Weltcuprennen fuhr der Kärntner im City-Event von Oslo zum ersten Sieg. Davor hatte Marcel Hirscher eingefädelt und die Slowakin Petra Vlhova die Damen-Konkurrenz gewonnen.

 

„Wenn ich es mir aussuchen kann, dann darf es so weitergehen. Mit dem ersten Sieg ins neue Jahr zu starten, ist ein Wahnsinn“, meinte Schwarz, dreifacher YOG-Sieger von Innsbruck 2012. Dabei habe er bereits von Anfang an ein gutes Gefühl gehabt, was der spätere Sieger mit dem Bezwingen von Alexis Pinturault, Mattias Hargin, des Schweizer Favoriten Ramon Zenhäusern und letztlich des Briten Dave Ryding unter Beweis stellte.

 

Im Aufsprung-Hang des berüchtigten norwegischen Holmenkollen mit der Olympia-Schanze war der 23-Jährige in seinem 59. Weltcuprennen zum Sieg gerast. Er verhinderte dabei im Finale den historisch-britischen Sieg von Dave Ryding.

 

Und Hirscher? Kaum vorstellbar, aber es war der zweite Einfädler in Folge des 29-jährigen Salzburgers, der das von vielen ungeliebte Neujahrsrennen als Tagestrip (Start in der Früh, Heimflug nach dem Rennen) eingeschoben hatte.

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.