Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015 Übersicht Dezember 2016 Übersicht Dezember 2017 Übersicht Dezember 2018
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Bonusrunde am letzten Spieltag verpasstEin Auftakt, der Maier entschädigte Flock raste gleich aufs Podium
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Dezember
Blickt zuversichtlich in die Zukunft – Janine Flock / Leitner

Blickt zuversichtlich in die Zukunft – Janine Flock / Leitner

Flock raste gleich aufs Podium

demonstrierte die Tirolerin mit Rang drei, dass sie nach wie vor zu den Schnellsten im Eiskanal zählt. Die 29-Jährige hatte sich in Lauf zwei um einen Platz verbessert, auf die deutsche Siegerin Jacqueline Lölling fehlten ihr aber 0,70 Sekunden. Dafür war deren Landsfrau Tina Herrmann nur drei Hundertstelsekunden vor ihr, die Russin Jelena Nikitina eine Hundertstelsekunde dahinter.

 

Flock hatte statt Sigulda eine Trainingswoche in Altenberg absolviert. Die zweifache Ex-Europameisterin fährt seit heuer einen u. a. von ihrem Lebensgefährten und Neo-Coach Matthias Guggenberger konzipierten Eigenbau-Schlitten und setzte ihre Ziele eher langfristig an. Ein Podestplatz in ihrem ersten Weltcuprennen ist demnach durchaus positiv zu werten.

 

Im davor ausgetragenen Herren-Rennen landete der ebenfalls von Guggenberger betreute Florian Auer auf Platz zwölf. Der Rückstand des Tirolers auf Sieger Alexander Tretjakow (RUS) betrug 2,47 Sekunden.

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.