Übersicht Jänner 2005 Übersicht Jänner 2006 Übersicht Jänner 2007 Übersicht Jänner 2008 Übersicht Jänner 2009 Übersicht Jänner 2010 Übersicht Jänner 2011 Übersicht Jänner 2012 Übersicht Jänner 2013 Übersicht Jänner 2014 Übersicht Jänner 2015 Übersicht Jänner 2016 Übersicht Jänner 2017 Übersicht Jänner 2018
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Lob für die VerliererAnna Gassers gewaltiger Big-Air Österreicher stark, J. Bø überragend
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Jänner
Allein auf weiter Flur in Antholz – der Norweger Johannes Thingnes Bø / GEPA

Allein auf weiter Flur in Antholz – der Norweger Johannes Thingnes Bø / GEPA

Österreicher stark, J. Bø überragend

Mit dieser Olympia-Generalprobe durften die österreichischen Biathleten mehr als zufrieden sein. In der letzten Konkurrenz vor den Spielen in Pyeongchang, der Verfolgung, lieferten die ÖSV-Vertreter in Antholz starke Ergebnisse ab. Simon Eder lief mit nur einem Fehlschuss auf Platz sieben, „Loipen-Turbo“ Julian Eberhard „marschierte“ trotz dreier Fahrkarten auf den zehnten Rang. Und auch der Tiroler Dominik Landertinger verbesserte sich von Platz 49 auf 22.

 

Eine Klasse für sich war aber einmal mehr Johannes Thingnes Bø: Der 24-jährige Norweger dominierte sowohl in der Loipe als auch am Schießstand (fehlerfrei) und ließ Superstar Martin Fourcade aus Frankreich hinter sich.

 

Und weil die Herren vorlegten, wollte auch Lisa Theresa Hauser bei den Damen nicht zurückstehen. Die Tirolerin kämpfte sich von Platz 30 nach dem Sprint auf den 16. Rang vor, am Sieg der Deutschen Laura Dahlmeier gab es nichts zu rütteln.

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.