Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015 Übersicht Dezember 2016 Übersicht Dezember 2017 Übersicht Dezember 2018
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Erst Shiffrin, dann BrignoneParty? „Habe nicht viel zu feiern“ Dominik sammelt Lift-Gondeln
Übersicht Suche Meister Extras Start
Paris fährt auf Gondeln ab ... / Reuters

Paris fährt auf Gondeln ab ... / Reuters

Dominik sammelt Lift-Gondeln

Und wieder einmal Dominik Paris – der Südtiroler meisterte zum zweiten Mal nach 2012 die Herren-Abfahrt in Bormio als Schnellster. Der 28-Jährige lag bei seinem neunten Weltcup-Sieg 0,04 Sekunden vor dem bisher besten Abfahrer der Saison, dem Norweger Aksel Lund Svindal. Dritter wurde dessen Landsmann Kjetil Jansrud.

 

Die ÖSV-Abfahrer verpassten das Podium, Hannes Reichelt wurde als Bester Fünfter. Dabei wäre mehr möglich gewesen; zumindest ohne Fehler. So aber blieben Österreichs Parade-Gasgeber nicht nur ohne den angestrebten ersten Abfahrtssieg in diesem Winter, sondern auch ohne Podestplatz.

 

Am Ende eines ereignisreichen Rennens hob Paris eine überdimensionale (Papp-)Gondel in die Höhe. Nicht seine erste. Schließlich ist der Südtiroler so etwas wie Gondoliere aus Leidenschaft – nach seinen Triumphen 2013 (Abfahrt), 2015 (Super-G) und 2017 (Abfahrt) wurde dem Kraftlackl aus dem Ultental in diesem Sommer in Kitzbühel bereits zum dritten Mal symbolisch seine Gondel mit der Nummer 45 überreicht.

 

Die Frage, warum es ausgerechnet diesmal für den in diesem Winter noch ohne Podestplatz gebliebenen Paris zum großen Wurf reichte, entlockte ihm ein staubtrockenes „Keine Ahnung“. Er hätte, wie er im breiten Dialekt anmerkte, ein ganz gutes Gefühl und ganz gute Erinnerungen an Bormio gehabt. Und ja, er habe alles riskiert und auch dem anfänglichen Gegenwind kaum Bedeutung geschenkt: „Wenn einmal das Gewicht in Schwung ist …“

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.