Übersicht November 2005 Übersicht November 2006 Übersicht November 2007 Übersicht November 2008 Übersicht November 2009 Übersicht November 2010 Übersicht November 2011 Übersicht November 2012 Übersicht November 2013 Übersicht November 2014 Übersicht November 2015 Übersicht November 2016 Übersicht November 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Den Serientätern fehlte Selbstsicherheit„Es überwiegt die Freude“ Binders Triumph zum Abschied
Übersicht Suche Meister Extras Start
Triumph zum Abschied / Dutch Photo Agency

Triumph zum Abschied / Dutch Photo Agency

Binders Triumph zum Abschied

Daran werden sich die Motorsportfans auf alle Fälle erinnern – 20 Jahre währte unter verschiedenen Namen die Geschichte der Formel V8 3.5, doch den Schlusspunkt in der mit Saisonende eingestellten Serie setzte René Binder: Der Zillertaler feierte von der Pole Position aus einen Start-Ziel-Sieg auf dem Bahrain International Circuit.

 

„Dieser Erfolg hat schon eine besondere Bedeutung für mich“, war der 25-Jährige beeindruckt. „Immerhin darf ich der letzte Sieger in einer Serie sein, aus der viele Motorsport-Größen hervorgegangen sind.“ So verdienten sich unter anderen mehrfache Formel-1-Weltmeister wie Sebastian Vettel und Fernando Alonso ihre Sporen in der Nachwuchsklasse.

 

Durch die Konkurrenz mit der vom Weltverband geförderten Formel 2 (vormals GP2) ging es mit der Formel V8 3.5 zuletzt bergab, das Aus mit Saisonende ist die logische Folge. Für den letzten Sieger Binder (Teamkollege Pietro Fittipaldi holte sich den Gesamtsieg) bieten sich mehrere Möglichkeiten, wie es mit seiner PS-Karriere weitergehen könnte: „Eine Option wäre die Formel 2, allerdings nur, wenn ich mit konkurrenzfähigem Material mitfahren kann.“ Aber auch die Langstrecken-Weltmeisterschaft hat der 25-Jährige im Hinterkopf.

 

Die Formel 1 wird für den Zillertaler trotz des Formel-1-Privattests bei Renault im Sommer wohl ein Wunschtraum bleiben …

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.