Übersicht Oktober 2005 Übersicht Oktober 2006 Übersicht Oktober 2007 Übersicht Oktober 2008 Übersicht Oktober 2009 Übersicht Oktober 2010 Übersicht Oktober 2011 Übersicht Oktober 2012 Übersicht Oktober 2013 Übersicht Oktober 2014 Übersicht Oktober 2015 Übersicht Oktober 2016 Übersicht Oktober 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
1.400 Kilometer für drei PunkteBrunner blieb erneut nur Blech Andere Sportereignisse im Oktober II
Übersicht Suche Meister Extras Start

Andere Sportereignisse im Oktober II

In der Alps Hockey League feierten die Kitzbüheler Adler mit Martin Gran einen 6:5 (3:0, 1:2, 1:3, 1:0)-Sieg in der Overtime gegen die Pusterer Wölfe. In der Verlängerung erzielte Oleg Sislannikovs (61.) nach 38 Sekunden das Goldtor / Mühlanger/Kircher

In der Alps Hockey League feierten die Kitzbüheler Adler mit Martin Gran einen 6:5 (3:0, 1:2, 1:3, 1:0)-Sieg in der Overtime gegen die Pusterer Wölfe. In der Verlängerung erzielte Oleg Sislannikovs (61.) nach 38 Sekunden das Goldtor / Mühlanger/Kircher

Andreas Ploner (Century Snooker Club) ließ bei der Tiroler Snookermeisterschaft nichts anbrennen und holte sich den Titel. Im Finale besiegte er seinen Clubkollegen René Gärtner mit 2:0. Der Innsbrucker verlor auf seinem Weg zum Turniersieg kein einziges Frame / TT/Weingartner

Andreas Ploner (Century Snooker Club) ließ bei der Tiroler Snookermeisterschaft nichts anbrennen und holte sich den Titel. Im Finale besiegte er seinen Clubkollegen René Gärtner mit 2:0. Der Innsbrucker verlor auf seinem Weg zum Turniersieg kein einziges Frame / TT/Weingartner

Für Thomas Steger endete die Triathlon-Challenge Sardinien enttäuschend. Der Jenbacher, der sich nach zwei Saisonsiegen und zweimal Platz zwei Chancen auf den Gesamtsieg ausgerechnet hatte, musste nach einem Raddefekt aufgeben / Steger

Für Thomas Steger endete die Triathlon-Challenge Sardinien enttäuschend. Der Jenbacher, der sich nach zwei Saisonsiegen und zweimal Platz zwei Chancen auf den Gesamtsieg ausgerechnet hatte, musste nach einem Raddefekt aufgeben / Steger

Beim 35. Faustball-Grenzlandturnier in Kufstein holten die Lokalmatadore der SU Kufstein mit Simon Schwarz Platz zehn. „Wir sind auf dem richtigen Weg, jedoch fehlt uns noch die Coolness“, sagte Kapitän Simon Schwarz. Herren-Sieger wurde Vöcklabruck, bei den Damen jubelte Nussbach / Roland Mühlanger

Beim 35. Faustball-Grenzlandturnier in Kufstein holten die Lokalmatadore der SU Kufstein mit Simon Schwarz Platz zehn. „Wir sind auf dem richtigen Weg, jedoch fehlt uns noch die Coolness“, sagte Kapitän Simon Schwarz. Herren-Sieger wurde Vöcklabruck, bei den Damen jubelte Nussbach / Roland Mühlanger

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.