Übersicht September 2005 Übersicht September 2006 Übersicht September 2007 Übersicht September 2008 Übersicht September 2009 Übersicht September 2010 Übersicht September 2011 Übersicht September 2012 Übersicht September 2013 Übersicht September 2014 Übersicht September 2015 Übersicht September 2016 Übersicht September 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Das Risiko blieb unbelohntNebel, Kentern und dann Bronze Schwaz hielt sich beachtlich
Übersicht Suche Meister Extras Start
Schwaz kämpfte verbissen, verlor aber knapp gegen Margareten / Jakob Gruber

Schwaz kämpfte verbissen, verlor aber knapp gegen Margareten / Jakob Gruber

Schwaz hielt sich beachtlich

Den Start in die Meisterschaft der Handball Liga Austria hatten sich die Schwazer wohl ein wenig anders vorgestellt, aber bei der 26:24-Niederlage in der Halle der bekannt heimstarken Fivers aus Margareten hatten die Tiroler eine durchaus achtbare Leistung abgeliefert.

 

Die Truppe von Trainer Raul Alonso war schnell in Führung gegangen und hielt diese bis zum 8:8. Die neuformierte Mannschaft der Gäste zeigte auch in Folge vor dem Halbfinalgegner der abgelaufenen Saison wenig Respekt und bot Vitus Ziura und Co. Paroli. Gegen Ende der ersten Hälfte kamen die Wiener aber besser ins Spiel und übernahmen schließlich die Führung. Das 12:15 zur Halbzeit aus Schwazer Sicht entsprach durchaus dem Kräfteverhältnis.

 

Auch nach der Pause kamen Alonsos Schützlinge besser aus der Kabine, glichen sogar zum 15:15 aus. Doch wie schon in Halbzeit eins übernahmen mit Fortdauer der Partie die Hausherren das Kommando, holten sich die Führung zurück; stark, dass Schwaz nie aufsteckte, immer auf Tuchfühlung blieb, am Ende reichte es nur knapp nicht zu einem Zähler.

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.