Übersicht August 2005 Übersicht August 2006 Übersicht August 2007 Übersicht August 2008 Übersicht August 2009 Übersicht August 2010 Übersicht August 2011 Übersicht August 2012 Übersicht August 2013 Übersicht August 2014 Übersicht August 2015 Übersicht August 2016 Übersicht August 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
back„Eine einzigartige Möglichkeit“ Martin Ermacora – eine Hoffnung ...
Übersicht Suche Meister Extras Start
Konnten ihr Glück kaum fassen – Doppler/Horst nach dem Gewinn der Silbermedaille / GEPA

Konnten ihr Glück kaum fassen – Doppler/Horst nach dem Gewinn der Silbermedaille / GEPA

Ein Ort, an dem runde Objekte herumgeschossen werden ... / APA

Ein Ort, an dem – offensichtlich – runde Objekte herumgewuchtet werden ... / APA

Martin Ermacora – eine Hoffnung für die Zukunft

Sie hatten den Favoriten alles abverlangt, die beiden Youngsters Martin Ermacora und MoritzPristauz. Doch am Ende musste sich das junge und unerfahrene Beachvolleyball-Duo bei der Heim-WM am stimmungsgeladenen Center Court auf der Donauinsel den Brasilianern Pedro/Guto knapp mit 1:2 (23, –16, –15) geschlagen geben.

 

„Das tut echt weh – zumal wir auf Augenhöhe waren“, sagte der enttäuschte Natterer Ermacora. Doch das WM-Aus im Sechzehntelfinale ist irgendwie auch ein Anfang für das Duo. Auf dem 23-Jährigen und seinem 21-jährigen Partner liegen die rot-weiß-roten Zukunftshoffnungen. „Langzeitprojekt“, nennt das Nationaltrainer Robert Nowotny. Bis zu den Olympischen Spielen in Peking sollen Ermacora/Pristauz um Edelmetall mitkämpfen können.

 

Deswegen hatte das Team auch eine Wildcard vom Österreichischen Volleyball-Verband erhalten. Ein Ziel lautete: Bei der WM Erfahrungen sammeln, die schon jetzt bezüglich der kommenden Sommerspiele wichtig wären. „Sie sollen nicht von den Olympischen Ringen geflasht werden. Die Heim-WM hatte definitiv Olympiacharakter. Sie haben dem Druck standgehalten, sich nach anfänglichen Schwierigkeiten auf sich fokussiert und es geschafft, vor Heimpublikum zu überzeugen“, lobte Nowotny.

 

Das hatten auch Doppler/Horst – die beiden schrieben Geschichte, holten als erstes österreichisches Beachvolleyball-Herren-Duo WM-Silber.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.