Übersicht April 2005 Übersicht April 2006 Übersicht April 2007 Übersicht April 2008 Übersicht April 2009 Übersicht April 2010 Übersicht April 2011 Übersicht April 2012 Übersicht April 2013 Übersicht April 2014 Übersicht April 2015 Übersicht April 2016 Übersicht April 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
MTB-Festival begeisterteStanding Ovations für „Gerni“ Elf Gründe für verdienten Aufstieg
Übersicht Suche Meister Extras Start
Fabio Hofer – einer der Torschützen beim Preisschießen gegen Polen / GEPA

Fabio Hofer – einer der Torschützen beim Preisschießen gegen Polen / GEPA

Viel eindeutiger kann man einen Aufstieg gar nicht fixieren ... / GEPA

Viel eindeutiger kann man einen Aufstieg gar nicht fixieren ... / GEPA

Elf Gründe für verdienten Aufstieg

Viel eindeutiger kann man einen Aufstieg gar nicht fixieren – Österreich gewann bei der Eishockey-B-WM in Kiew gegen Polen das letzte Spiel mit 11:0 und kehrt damit bei der WM 2018 (Dänemark) in die A-Gruppe zurück.

 

Es war eine beeindruckende Vorstellung der Österreicher, die sich nach einer guten Vorbereitung (auch in Innsbruck) und nach zwei Jahren Zweitklassigkeit die Rückkehr unter die besten 16 Mannschaften erkämpfte.

 

Das ÖEHV-Team war als Tabellenführer in den Schlusstag gegangen und machte mit den Polen, die vor der Partie auch noch die Chance auf den Aufstieg hatten, kurzen Prozess. Nach 10:02 Minuten lag die Auswahl von Teamchef Roger Bader durch Tore von Martin Ulmer (2.), Brian Lebler (8.), der schlussendlich einen Hattrick erzielen sollte, und Fabio Hofer (11.) bereits mit 3:0 voran und feierte schließlich den höchsten Sieg gegen Polen seit 91 Jahren, nämlich seit einem 13:1 im Jahr 1926.

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.