Übersicht April 2005 Übersicht April 2006 Übersicht April 2007 Übersicht April 2008 Übersicht April 2009 Übersicht April 2010 Übersicht April 2011 Übersicht April 2012 Übersicht April 2013 Übersicht April 2014 Übersicht April 2015 Übersicht April 2016 Übersicht April 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
backWM-Gold im Doppelpack Eine Gondel für Henrik
Übersicht Suche Meister Extras Start
Signe Reisch und der legendäre Roland Collombin / Harald Angerer

Signe Reisch und der legendäre Roland Collombin / Harald Angerer

Eine Gondel für Henrik

Die Gondelübergabe an die Hahnenkammsieger – in Kitzbühel Jahr für Jahr eine stets lustige, traditionelle Feier mit und für jene, die sich auf der Streif oder am Ganslern durchgesetzt haben. Die „Gondeltaufe“ für den Slalomsieger 2016, Henrik Kristoffersen, platzte aber aus allen Nähten. Denn es war nicht nur der Slalom-Superstar aus Norwegen gekommen, sondern ein Großteil seiner Markenkollegen und -kolleginnen.

 

Diese weilten just in diesen Apriltagen 2017 in Kitzbühel und ließen sich die Übergabe nicht entgehen. Fazit? Insgesamt 30 Athleten mit zusammen nicht weniger als 22 Olympia-Medaillen und 94 WM-Medaillen hatten sich in der Talstation der Hahnenkammbahn eingefunden. Mit dabei u. a. Christof Innerhofer, Frida Hansdotter, Carlo Janka, Federica Brignone, Tessa Worley sowie die Biathlonstars Simon Schempp und Emil Svendsen.

 

Symbolisch wurde eine Gondel nachträglich auch an Roland Collombin, Jure Kosir und Didier Defago vergeben. „Es ist schon verrückt, in Kitzbühel zu gewinnen. Das ist einfach was Besonderes. Hier ist nicht nur die schwerste Abfahrt, sondern auch der schwerste Slalom, und die Gondel ist eine große Ehre“, freute sich Kristoffersen.

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.