Übersicht Februar 2005 Übersicht Februar 2006 Übersicht Februar 2007 Übersicht Februar 2008 Übersicht Februar 2009 Übersicht Februar 2010 Übersicht Februar 2011 Übersicht Februar 2012 Übersicht Februar 2013 Übersicht Februar 2014 Übersicht Februar 2015 Übersicht Februar 2016 Übersicht Februar 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
„Das war mein größter Traum“Zweimal Bronze vergoldete Traum-WM in Hochfilzen „Es war wie verhext“
Übersicht Suche Meister Extras Start
Wie verhext gelaufen ... / Reuters

Wie verhext gelaufen ... / Reuters

„Es war wie verhext“

„Lieber keine lauten Ansagen, sonst gibt es noch eine über die Nuss, wenn es nicht läuft“, schmunzelte Janine Flock vor der Skeleton-WM in Königssee. Als ob die Rumerin geahnt hatte, dass es nicht ihre Titelkämpfe werden. Nach drei statt vier Läufen (der zweite war wetterbedingt abgebrochen worden) musste sich die Vizeweltmeisterin von 2016 diesmal mit Rang elf zufriedengeben.

 

„Janine ist sauer. Und wir Betreuer sind natürlich auch enttäuscht“, erklärte Nationaltrainer Michael Grünberger und fügte hinzu: „Sie hat ihre Probleme im Kreisel einfach nicht in den Griff bekommen. Es war leider wie verhext.“ Den WM-Titel hat sich Flock-Dauer-Rivalin Jacqueline Lölling aus Deutschland vor ihrer Landsfrau Tina Hermann und Lizzy Yarnold aus England gesichert.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.