Übersicht Jänner 2005 Übersicht Jänner 2006 Übersicht Jänner 2007 Übersicht Jänner 2008 Übersicht Jänner 2009 Übersicht Jänner 2010 Übersicht Jänner 2011 Übersicht Jänner 2012 Übersicht Jänner 2013 Übersicht Jänner 2014 Übersicht Jänner 2015 Übersicht Jänner 2016 Übersicht Jänner 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Haie stürmten erstmals seit 2009 ins Play-offStarkes Schlierenzauer-Comeback Die Hundertstel kommen zurück
Übersicht Suche Meister Extras Start
Schröcksnadel gratulierte dem Sieger von Schladming / GEPA

Schröcksnadel gratulierte dem Sieger von Schladming / GEPA

Die Hundertstel kommen zurück

Skisport in Österreich – das ist Nervenkitzel pur bei Länderkampfstimmung, erst recht, wenn Kitzbühel oder ein paar Tage danach Schladming auf dem Programm stehen. Wie heuer im Jänner 2017. Knapp 50.000 Zuschauer im Planai-Stadion, zwei Topstars in Topform. Ein Duell auf höchstem Niveau. Und am Ende war es doch wieder Henrik Kristoffersen, der dem Weltcup-Führenden Marcel Hirscher den Nerv zog. Neun Hundertstel sollten zu guter Letzt sein Vorsprung sein.

 

Dass die Brille am Start angelaufen war, wollte Hirscher nicht ins Treffen führen. Sein neuer Ski hingegen, mit dem er schon Kitzbühel gewonnen hatte, dürfte sich als Goldgriff erwiesen haben. Müde sei er auch nicht – „ich bin voll im Rennmodus“. Und irgendwann werde er auch Henrik Kristoffersen biegen: „Die Hundertstel werden zurückkommen.“

 

Davon war auch der Tiroler Manuel Feller überzeugt, der sich mit Rang sechs eine hervorragende Ausgangsposition für ein WM-Ticket sicherte. Wie auch sein Landsmann Michael Matt (19.), der als 30. gerade noch ins Finalfeld gerutscht war, doch mit einem entfesselten zweiten Lauf katapultierte sich der Flirscher nach vorne – und wohl ebenfalls zur WM.

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.