Übersicht Jänner 2005 Übersicht Jänner 2006 Übersicht Jänner 2007 Übersicht Jänner 2008 Übersicht Jänner 2009 Übersicht Jänner 2010 Übersicht Jänner 2011 Übersicht Jänner 2012 Übersicht Jänner 2013 Übersicht Jänner 2014 Übersicht Jänner 2015 Übersicht Jänner 2016 Übersicht Jänner 2017
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
backFebruar Übersicht Jänner
Übersicht Suche Meister Extras Start


Am Bergisel ...
Tournee als Drama in drei Akten

Es ist schon ein besonderes Spektakel, diese Vierschanzentournee rund um den Jahreswechsel auf den Anlagen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. Skispringen auf höchstem Niveau, ein Kampf ...


In schneller Spur ...
Zagreb war kein Schnee für Favoriten

Nur zwei Tage nach Shiffrins Ausfall konzentrierte sich in Zagreb alles darauf, dass für Marcel Hirscher in Kroatien der bereits 100. Podestplatz möglich war. Alles andere schien nicht interessant – doch dann spielte ausgerechnet ein ...


Da gibt's was zum Jubeln ...
Rekorde für Marcel und Alexis

Grund zur Freude hatte dann aber nur wenige Tage später auch Marcel Hirscher, wenngleich ihm im schweren Riesentorlauf von Adelboden der Franzose Alexis Pinturault den Sieg mit vier Hundertstelsekunden Vorsprung ...


Zwischen den Stangen ...
Als Shiffrins Serie zu Ende ging

Irgendwann geht jede Serie zu Ende, das wissen Topsportler in allen Sportarten, in allen Disziplinen ganz genau – jene der Mikaela Shiffrin mit ihrer fast schon unheimlichen Dominanz endete just im ersten Rennen des Jahres 2017 ...


Christine Scheyer – ein neuer Stern am Skihimmel über Zauchensee
Scheyer erlöste ÖSV-Damen

Der Stein, der den Verantwortlichen des Österreichischen Skiverbands und den rot-weiß-roten Fans quasi vom Herzen fiel, musste von der Piste in Zauchensee wohl überall gehört worden sein, nachdem die ÖSV-Damen ...


Gemeinsamer Flug als schwacher Trost

Die Rennen in der Schweiz 2017 wird Marcel Hirscher wohl nicht in bester Erinnerung behalten. Und das hat natürlich nichts mit der witterungsbedingten Absage der Lauberhornabfahrt zu tun, schon eher mit „aufmüpfigen“ Gegnern ...


Zweiter Weltcup-Sieg ...
Eberhard überraschte mit zweitem Weltcupsieg

Besser hätte der Auftakt der österreichischen Biathleten ins WM-Jahr nicht verlaufen können. Wenige Wochen vor den Wettkämpfen in Hochfilzen (8. bis 19. Februar) lief und schoss sich Julian Eberhard im Sprint von Oberhof völlig ...


Welcome to the playoffs ...
Haie stürmten erstmals seit 2009 ins Play-off

Genauso hatten sich Innsbrucks Haie den Start in das neue Jahr 2017 vorgestellt – mit einem 5:1-Erfolg über Erzrivale KAC und den daraus resultierenden drei Punkten, die doch ein beruhigendes Polster zur Absicherung ...


Schröcksnadel gratulierte dem Sieger von Schladming
Die Hundertstel kommen zurück

Skisport in Österreich – das ist Nervenkitzel pur bei Länderkampfstimmung, erst recht, wenn Kitzbühel oder ein paar Tage danach Schladming auf dem Programm stehen. Wie heuer im Jänner 2017. Knapp 50.000 Zuschauer im Planai-Stadion ...


Beim Comeback ...
Starkes Schlierenzauer-Comeback

Gregor Schlierenzauer ist wieder zurück im Springer-Zirkus. Von den Fans im polnischen Wisla begeistert gefeiert, hat er sein mit Spannung erwartetes Comeback nach 376 Tagen Wettkampf-Pause mit Bravour absolviert ...


Mikaela schlug eiskalt zurück
Nervenstark zum 27. Triumph

Von Zagreb nach Marburg ist es ja nur ein Katzensprung und für die Traditionsrennen in der slowenischen Metropole hatte sich Shiffrin zumindest einen Sieg vorgenommen. Slalom oder Riesentorlauf war da die Frage, die ...


Ein schwieriges Comeback ...
Vonn lieferte Show der großen Emotionen

Dass da in Altenmarkt-Zauchensee eine junge Österreicherin der großen Lindsey die Show gestohlen hatte, entlockte der Amerikanerin zwar eine ehrliche Gratulation für Christine Scheyer, aber nur eine Woche später ...


Fast schon Sturzflug ...
Die Angst und die Streif besiegt

Der Super-G von Kitzbühel – das war einmal eine Domäne der Österreicher, vor allem jene des Hermann Maier, der sich gleich fünfmal in der Siegerliste verewigt hat. Nach Klaus Krölls Triumph 2009 war es allerdings vorbei mit der ...


Da kommt Freude auf ...
Paris zum Dritten und Bangen um Feuz

Es gibt ja nicht gerade viele Rennläufer, die auf der Streif bereits dreimal als Sieger abschwingen durften, Dominik Paris ist einer davon. Der kernige Südtiroler, der bereits 2013 die Abfahrt am Hahnenkamm für sich entschieden und 2015 ...


In Zielnähe ...
Hirscher-Show mit britischem Rufzeichen

Der Slalom am Ganslern – wie immer ein Spektakel der besonderen, der herausragenden Art. Vor allem, wenn man sich die Startliste angesehen und dann die Ergebnisse studiert hat. Das Duell Hirscher gegen Kristoffersen schien ...


Reichelt – mit Erfahrung die Kandahar bezwungen
Ein Weekend für Hirscher & Reichelt

Im Alter von 36 Jahren sind Siege im Sport generell etwas Außergewöhnliches, speziell aber im Alpinen Ski-Weltcup. Wie der Triumph von Hannes Reichelt in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen. Denn genau ...


Brignone ließ die Korken knallen
Federica siegte und feierte mit Marta

Das Rennen fand zwar in Südtirol am Kronplatz statt, doch gefeiert wurde mit südländischem Temperament, weil die italienischen Skidamen im Riesentorlauf ihren Heimvorteil fast perfekt ausspielen konnten. Während Familien ...


Stephanie zwischen Gut und Weirather
Einzig Gut war besser

Das Kompliment der Tina Weirather – „Ja, spinnst denn du?“ – war vielsagend und mit einem Lächeln sowie einem kräftigen Schlag auf den Rücken untermauert worden. Stephanie Venier zuckte schüchtern mit den Schultern ...


Heini, der „ewige Zweite“ als erster Sieger
Heini schrieb das erste Kapitel der Weltcup-Geschichte

Wer heutzutage Heini Messner sagt, denkt automatisch an den „Ewigen Zweiten“ in vielen Rennen. Mag sein, dennoch hat der sympathische Tiroler das erste Kapitel Skigeschichte der modernen Zeit geschrieben. Denn der Heini ...


Kindl wärmte sich für die WM so richtig auf
Rodler ließen Medaillen regnen

So etwas nennt man eine perfekte Generalprobe – nur 20 Tage, bevor in Igls die Heim-WM der Rodler eröffnet wurde, hat der Natterer Wolfgang Kindl bei der Europameisterschaft am Königssee erneut seine starke Form ...


Auf dem Weg zu Platz 4 ...
Denifl bei Manninen-Comeback Vierter

Der Jänner – nicht nur Veranstaltungs-Hochzeit im Wintersport, sondern auch Grippezeit. Was speziell heuer neben den ÖSV-Adlern auch die Kombinierer zu spüren bekamen. In Lahti beispielsweise musste der verkühlte Weltmeister ...


Hengsters Medaille als willkommenes „Übergepäck“
Stimmungshoch im Bob-Lager

Die Bahn in Altenberg dürfte den österreichischen Bob-Piloten besonders gut liegen, denn nur einen Tag nachdem Benjamin Maier im Zweierbob als Vierter sein bestes Weltcup-Ergebnis eingefahren hatte, legte der 22-Jährige im Viererbob ...


Bronzeflügel in Winterberg
Mit Bronze beflügelt ans Steuer

Winterberg war eine Reise wert – vor allem für Christina Hengster, die sich mit EM-Bronze im Zweier quasi selbst für all die Mühen belohnte. Da spielte es dann auch keine Rolle, dass die Bob-„Steuerfrau“ persönlich die rund 700 ...


Der Sieg im Stadtderby „schmeckte“ den TI-Mädels besonders gut
TI triumphierte im Derby

Das war eine ausgewachsene Sensation – in der gut besuchten USI-Halle setzte sich die TI-Volley gegen den VC Tirol im Innsbrucker AVL-Derby mit 3:2 (19, 19, –19, –18, 6) durch. Von Beginn an waren die TI-Damen von Neo-Trainer ...


Vermochte die großen Hoffnungen nicht zu erfüllen – Murat Yenizapar
Kronthaler verärgert

Dass bei der italienischen Star-Volleyballtruppe aus Piacenza wenig zu holen sein würde, war den Hypo-Verantwortlichen klar. Dass aber nach dem 0:3 im CEV-Cup-Hinspiel nicht Klartext geredet würde, durfte bezweifelt werden ...


Einmal mehr eine starke Vorstellung von Janine Flock
Maier und Flock sorgten für Medaillenregen

Zwei Medaillen – auf die Eiskanal-Tiroler ist Verlass. Während Janine Flock bei der Skeleton-EM in Winterberg hinter der Deutschen Jaqueline Lölling trotz einer nicht fehlerfreien Fahrt Silber eroberte, fuhr Benjamin Maier auf derselben ...


Antholz im Sonnenschein
Biathlon-Staffel im Vormarsch

Antholz war für Österreichs Biathleten schon immer ein guter Boden – nur heuer wollte es mit absoluten Top-Ergebnissen nicht so richtig klappen. Zwei Chancen hatten die rot-weiß-roten Athleten im Südtiroler Biathlon-Mekka ...


Blieb in Latsch konstant in der Spur – Thomas Kammerlander
Starke Naturbahnrodler

Auf die österreichischen Naturbahnrodler ist Verlass – beim Weltcup im Südtiroler Latsch musste sich Thomas Kammerlander nur dem „Hausherren“ Patrick Pigneter geschlagen geben. Und auch Tina Unterberger belegte hinter ...


Faustische Freude ...
Tiroler dominierten in Kärnten

Die Tiroler Eisstocksport-Mannschaft „Gschwentner und Co.“ (Matthias Taxacher, Peter Gschwentner, Reinhard Gasser, Michael Ederegger) gewann den Servus Alpenpokal 2017. „Wir freuen uns wie kleine Kinder“, fasste Peter Gschwentner ...


Lorbeerkränze für die Sieger aus Frankreich: Aurelie Dabudyk (l.) und Ivan Perillat Boiteux
Französische Festspiele

Parlez-vous français? Während des 43. Dolomitenlaufes in Osttirol dominierte die französische Sprache, denn auf den Siegertreppchen wurde durchwegs auf Französisch gejubelt. Nach dem Sieg im Classic Race hatten die Vertreter ...


Kaiserwetter lockte in das Tannheimertal
Ski-Trail in Schwarz-Rot-Gold

Diesmal hatte der Wettergott also ein Einsehen – während im Vorjahr Regen und Wind den Volkslauf im Tannheimer Tal beeinträchtigt hatten, strahlte heuer die Sonne vom Himmel im Außerfern. Verständlich daher ...


Die Krise ist abgesagt ...
Versöhnlicher Abschluss

Es sei – so Hannes Kronthaler – schön langsam wieder einmal Zeit für ein Ausrufezeichen. Und der Warnruf des Tiroler Volleyball-Zampanos wurde vernommen. Vor 500 Zusehern wurden Vizemeister Aich/Dob in der USI-Halle ...


Ein Krimi nach dem anderen ...
Heim-WM wurde zur Triumphfahrt

Jubelschreie ohne Ende, Freudentränen und stockende Stimmen – der erste Tag der Rodel-Weltmeisterschaft im Igler Eiskanal bescherte den österreichischen Aktiven und vor allem den Fans nebst Medaillen ein ...


Eric Frenzel, Bernhard Gruber, Mario Seidl
Kombi-Spektakel in Seefeld

Alle Jahre wieder mutiert Seefeld, WM-Ort für 2019, zum Mekka der Nordischen Kombination, das Triple lockt die Weltelite und die Zuschauermassen. Die erlebten gleich zum Auftakt eine kleine ...


[nach oben]

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.