Übersicht Juli 2005 Übersicht Juli 2006 Übersicht Juli 2007 Übersicht Juli 2008 Übersicht Juli 2009 Übersicht Juli 2010 Übersicht Juli 2011 Übersicht Juli 2012 Übersicht Juli 2013 Übersicht Juli 2014 Übersicht Juli 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Austrian Bowl bleibt in TirolPintarelli siegte bei Premiere Knabl knackte magische Marke
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Juli Sternstunden und ein demütiger Sieger Spektakel im Nordkettentrail Werth setzte ein Ausrufezeichen Elferkrimi nahm ein bitteres Ende Von der Sensation ins Familien-Duell Sieg der Erfahrung Saisonstart mit 6 Punkten Austrian Bowl bleibt in Tirol Knabl knackte magische Marke Pintarelli siegte bei Premiere
Knabl blieb über 50 m Freistil erstmals unter 23 Sekunden. / A. Rottensteiner

Knabl blieb über 50 m Freistil erstmals unter 23 Sekunden. / A. Rottensteiner

Knabl knackte magische Marke

Die Olympischen Spiele in Rio kann er nur vor dem Fernsehgerät mitverfolgen. Was nichts daran ändert, dass der schnellste Österreicher im Wasser Alexander Knabl heißt.

 

Der Blondschopf vom TWV gewann bei den Schwimm-Staatsmeisterschaften in Innsbruck den Titel über 50 m Freistil. Knabl knackte dabei die magische 23-Sekunden-Marke und schlug in der Tiroler Rekordzeit von 22,99 an.

 

Silber ging durch Robin Grünberger (23,34) ebenfalls nach Tirol. Ebenfalls in Innsbruck hatte sich Grünberger in 23,20 (österreichischer Juniorenrekord) den Junioren-Titel gesichert.

 

Für eine weitere Tiroler Bestmarke sorgte die zweitplatzierte 4-x-200-m-Freistilstaffel des TWV mit Knabl/Reitshammer/Krug/Senn. Bernhard Reitshammer hatte zuvor Gold über 200 m Rücken aus dem heimischen Tivoli-Becken gefischt.

 

Und dann gleich nachgelegt: Zunächst hatte er über 100 Meter Rücken in 56,90 Sekunden als Erster angeschlagen und zudem Gold über 50 Meter Brust und mit der Staffel über 4 x 100 Meter Freistil erobert.

 

„Ich bin zufrieden. 4 x Gold, das war wieder einmal eine gelungene österreichische Meisterschaft“, erklärte Reitshammer.

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.