Übersicht Juli 2005 Übersicht Juli 2006 Übersicht Juli 2007 Übersicht Juli 2008 Übersicht Juli 2009 Übersicht Juli 2010 Übersicht Juli 2011 Übersicht Juli 2012 Übersicht Juli 2013 Übersicht Juli 2014 Übersicht Juli 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Saisonstart mit 6 PunktenKnabl knackte magische Marke Austrian Bowl bleibt in Tirol
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Juli Sternstunden und ein demütiger Sieger Spektakel im Nordkettentrail Werth setzte ein Ausrufezeichen Elferkrimi nahm ein bitteres Ende Von der Sensation ins Familien-Duell Sieg der Erfahrung Saisonstart mit 6 Punkten Austrian Bowl bleibt in Tirol Knabl knackte magische Marke Pintarelli siegte bei Premiere
Die Raiders sicherten sich den Titel in der AFL mit einem 51:7 gegen Graz. / GEPA

Die Raiders sicherten sich den Titel in der AFL mit einem 51:7 gegen Graz. / GEPA

Viele waren‘s … / GEPA

Viele waren‘s … / GEPA

Austrian Bowl bleibt in Tirol

Alle Jahre wieder Klagenfurt – und immer wieder ein guter Boden für die Swarco Raiders. Denn nach dem Triumph 2015 holten die Tiroler in Kärnten auch heuer die AFL-Schale, besiegten im Finale die Graz Giants klar mit 51:7.

 

Den Münzwurf zum Ankick im Wörtherseestadion hatten zwar die Grazer gewonnen, dann dafür aber lange nichts mehr: Die ersten beiden Angriffe der Raiders führten vor 4900 Zuschauern jeweils zu Touchdowns, Tobias Bonatti und Adrian Platzgummer vollendeten zum frühen 14:0.

 

Gegen die Raiders-Offensive um den wiedergenesenen Sandro Platzgummer fanden die Giants kein Mittel. Im Gegenteil: Jermaine Guynn stellte auf 21:0, bevor die Grazer überhaupt ein First Down erreichten.

 

Nach der Pause zeigten die Raiders, dass sie die Scharte der einen Niederlage gegen die Giants unbedingt auswetzen wollten. Sandro Platzgummer stellte auf 42:0. Erst bei diesem Spielstand schrieben die Giants erstmals an, Spannung kam aber nicht mehr auf, Clemens Erlsbacher traf per Field Goal zum 45:7, Jermaine Guynn erlief mit seinem dritten Touchdown den Endstand von 51:7.

 

Coach Shuan Fatah freute sich vor allem über die Tiroler Premiere, die Austrian Bowl verteidigt zu haben: „Ich bin unheimlich stolz, dass uns das gelungen ist. Hier haben wir klargestellt, wer für heuer die Nummer eins in diesem Land ist.“

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.