Übersicht August 2005 Übersicht August 2006 Übersicht August 2007 Übersicht August 2008 Übersicht August 2009 Übersicht August 2010 Übersicht August 2011 Übersicht August 2012 Übersicht August 2013 Übersicht August 2014 Übersicht August 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Vergoldeter AuftaktZwei unheimliche Serien Steger auf Rang acht
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht August  Olympische Sommerspiele 2016 Große Siege, große Wäsche Ironbike lockte mit Rekord und Schnee Sensation durch Wattens Vergoldeter Auftakt Steger auf Rang acht Zwei unheimliche Serien Zum Schluss wurde es richtig bitter Jasmin Lindner im Goldrausch Eine Klasse für sich
Unterwegs zu einem weiteren Spitzenplatz – Thomas Steger / GEPA

Unterwegs zu einem weiteren Spitzenplatz – Thomas Steger / GEPA

Steger auf Rang acht

Wiesbaden war Schauplatz der Ironman-70.3-Europameisterschaft und mittendrin im großen Spektakel war mit Thomas Steger auch ein Tiroler. Der 23-Jährige hielt sich hervorragend, belegte am Ende Platz acht, wäre in der reinen Europa-Wertung gar Sechster geworden. Ein toller Auftritt.

 

Nach starken Leistungen im Schwimmen und am Rad war der Jenbacher als Gesamt-Dritter in den abschließenden Halbmarathon eingestiegen. Wo Thomas der Tempo-Bolzerei in diesem Klassefeld Schritt für Schritt Tribut zollen musste, einige Ränge einbüßte.

 

„Der Rückfall ist natürlich schade, vor allem weil mir auf Platz sieben nur neun Sekunden gefehlt haben, aber insgesamt bin ich schon sehr zufrieden“, bilanzierte Steger, der sich am Tag danach wieder seinem Training widmete. Motto? Wer rastet, der rostet!

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.