Übersicht August 2005 Übersicht August 2006 Übersicht August 2007 Übersicht August 2008 Übersicht August 2009 Übersicht August 2010 Übersicht August 2011 Übersicht August 2012 Übersicht August 2013 Übersicht August 2014 Übersicht August 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Olympische Sommerspiele 2016 – Rio de JaneiroIronbike lockte mit Rekord und Schnee Große Siege, große Wäsche
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht August  Olympische Sommerspiele 2016 Große Siege, große Wäsche Ironbike lockte mit Rekord und Schnee Sensation durch Wattens Vergoldeter Auftakt Steger auf Rang acht Zwei unheimliche Serien Zum Schluss wurde es richtig bitter Jasmin Lindner im Goldrausch Eine Klasse für sich
Hat mit dem Lorbeerkranz gut lachen – Lukas Neurauter. / GEPA

Hat mit dem Lorbeerkranz gut lachen – Lukas Neurauter. / GEPA

„So ein Renn-Weekend ist materialintensiv.“ / GEPA

„So ein Renn-Weekend ist materialintensiv.“ / GEPA

Große Siege, große Wäsche

National steht Tirols Motocross-Aushängeschild Lukas Neurauter nach zwei Siegen in der Meisterschaft vor dem Gesamtsieg. Sieben Siege, fünf zweite Plätze – die Bilanz des Rietzers in den Rennen im Titelkampf kann sich mehr als sehen lassen. 53 Punkte Vorsprung sollten Neurauter bei vier ausstehenden Rennen schon beim nächsten Start den Gesamtsieg ermöglichen.

 

Der nationale Höhenflug des MX-Open-Teilnehmers tut zwar gut, trotzdem will der 92er-Jahrgang vor allem auf internationaler Bühne hohe Wellen schlagen. Da gibt es noch Luft nach oben, aber da fehlte bisher auch noch das notwendige Glück im richtigen Moment und auch die Konstanz muss noch besser werden:

 

„Von der Geschwindigkeit her bin ich international voll dabei, aber es werden dir keine Fehler verziehen. Nach einem schlechten Start brauchst du nicht zu glauben, dass du gleich wieder nach vorne kommst“, beschreibt der gelernte Zimmermann die Unterschiede und fügt hinzu: „Schritt für Schritt muss man sich da herantasten.“ Und dazwischen auch die eine oder andere Erholungspause einlegen.

 

Dass Neurauter also gerade nach einem Doppelsieg versucht, die Seele baumeln zu lassen, versteht sich daher von selbst. Darum gönnte sich Lukas zumindest einen Tag des Nichtstuns. Wobei das so nicht ganz stimmte, denn: „Ein großer Wäscheberg wartet auf mich, so ein Renn-Weekend ist materialintensiv.“

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.