Übersicht April 2005 Übersicht April 2006 Übersicht April 2007 Übersicht April 2008 Übersicht April 2009 Übersicht April 2010 Übersicht April 2011 Übersicht April 2012 Übersicht April 2013 Übersicht April 2014 Übersicht April 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
VC Tirol ließ die Post abgehenÖsterreich weiter zweitklassig Schwazer überraschten
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht April Traum vom Titel wohl vorbei Orley Vizeweltmeister Zwei Punkte im spanischen Regen Raiders bleiben ungeschlagen Klatsche für den Meister Silber mit bitterem Beigeschmack Adrenalinkick im Kultrennen Das Unmögliche möglich gemacht Hypo schmetterte Zweifel ab Audienz beim Papst Sportlergala – Kira berührte die Herzen Silber als Geschenk an den Trainer Eine versüßte Rückkehr „Für mich geht ein Traum in Erfüllung“ Feucht und fröhlich war das Partymotto Jetzt hilft Wacker nur ein Wunder VC Tirol ließ die Post abgehen Schwazer überraschten Österreich weiter zweitklassig
Die tolle Vorstellung der Tiroler im Viertelfinale blieb unbelohnt. / J. Hammerle

Die tolle Vorstellung der Tiroler im Viertelfinale blieb unbelohnt. / J. Hammerle

Schwazer überraschten

„In Wirklichkeit haben wir keine Chance, aber die wollen wir nützen“, sagte Schwaz-Trainer Raúl Alonso vor dem ersten Viertelfinalspiel der HLA in Hard.

 

Was nach Tiroler Galgenhumor klang, bereitete den Vorarlbergern ziemliches Kopfweh. Denn Schwaz verkaufte sich hervorragend, spielte mit dem großen Favoriten munter mit und führte zur Pause mit 13:11.

 

In einer seiner schon legendären langen Pausenansprachen versuchte Alonso, sein Team erneut heiß zu machen. Aber es gelang nicht ganz, in Durchgang zwei lief es nicht mehr rund.

 

Kontinuierlich schmolz der Vorsprung, die letzten Spielzüge gehörten den Hausherren, die auch wegen einer strittigen Schiedsrichter-Entscheidung bei einem Foul an Hleb Harbuz einen 26:25-Sieg erzitterten.

 

Schwaz-Coach Alonso war wütend auf den Schiedsrichter und erfreut über sein Team: „Wir haben gegen den Meister Moral gezeigt und spielerisch überzeugt.“

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.