Übersicht September 2005 Übersicht September 2006 Übersicht September 2007 Übersicht September 2008 Übersicht September 2009 Übersicht September 2010 Übersicht September 2011 Übersicht September 2012 Übersicht September 2013 Übersicht September 2014 Übersicht September 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Jakob Schubert pokerte sich zu SilberPöltl rät Freshman zur Drecksarbeit Dank Trainereffekt Erfolg für Wacker
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht September Schwaz mit dem Remis Ein Triumphschrei zum Abschluss „Feiern? Ich esse lieber noch ein paar Pommes“ Kenianische Sieger am Achensee Punkte-Geschenk für die Präsidentin 3:2 – Säumel markiert den Doppelpack „Der Hannes schaut uns von oben zu“ „Sind da, wo wir hingehören“ Mit Routine ins Bronze-Glück Torspektakel im Tiroler Derby Kitzbühel feierte Auftaktsieg Bronze in Rijeka Geburtstagskind belohnte sich selbst „Freude pur“ an der Hotelbar Schwaz rockt die Liga Jakob Schubert pokerte sich zu Silber Dank Trainereffekt Erfolg für Wacker Pöltl rät Freshman zur Drecksarbeit Nächster Zähler für die Eichhörnchen Ski-Szene trauert um Brunner Sieg bei der Baby-Party Kleines Wattens wieder ganz groß
Mit Thomas Grumser kam – vorübergehend zumindest – der Erfolg zurück. / GEPA

Mit Thomas Grumser kam – vorübergehend zumindest – der Erfolg zurück. / GEPA

Dank Trainereffekt Erfolg für Wacker

Insider wollten es ja schon länger gewusst haben, nach der Pleite gegen den FAC war es so weit – der FC Wacker Innsbruck zog die Reißleine, trennte sich vom glücklosen Trainer Maurizio Jacobacci. Und nährte damit die Hoffnung auf den Trainereffekt. Jenes „Mittel“, um einer „toten Mannschaft“ neues Leben einzuhauchen.

 

Was Thomas Grumser als neuer Coach des FC Wacker auch tatsächlich mit dem 1:0-Heimerfolg unter Beweis stellte. Die lediglich 1981 Fans im Tivoli bekamen ein rassiges Spiel serviert, in dem die Tiroler über die Schmerzgrenze gingen und dafür sorgten, dass General Manager Alfred Hörtnagl seinen 50. Geburtstag relativ entspannt im kleinen Familienkreis feiern konnte.

 

„Von der 50. bis zur 70. Minute haben wir richtig gut Fußball gespielt und letztlich auch verdient gewonnen“, hakte der 36-jährige Thomas Grumser seine Premiere als Bundesliga-Trainer mit einem zufriedenen Lächeln ab.

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.