Übersicht September 2005 Übersicht September 2006 Übersicht September 2007 Übersicht September 2008 Übersicht September 2009 Übersicht September 2010 Übersicht September 2011 Übersicht September 2012 Übersicht September 2013 Übersicht September 2014 Übersicht September 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
„Feiern? Ich esse lieber noch ein paar Pommes“Punkte-Geschenk für die Präsidentin Kenianische Sieger am Achensee
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht September Schwaz mit dem Remis Ein Triumphschrei zum Abschluss „Feiern? Ich esse lieber noch ein paar Pommes“ Kenianische Sieger am Achensee Punkte-Geschenk für die Präsidentin 3:2 – Säumel markiert den Doppelpack „Der Hannes schaut uns von oben zu“ „Sind da, wo wir hingehören“ Mit Routine ins Bronze-Glück Torspektakel im Tiroler Derby Kitzbühel feierte Auftaktsieg Bronze in Rijeka Geburtstagskind belohnte sich selbst „Freude pur“ an der Hotelbar Schwaz rockt die Liga Jakob Schubert pokerte sich zu Silber Dank Trainereffekt Erfolg für Wacker Pöltl rät Freshman zur Drecksarbeit Nächster Zähler für die Eichhörnchen Ski-Szene trauert um Brunner Sieg bei der Baby-Party Kleines Wattens wieder ganz groß
Erst holte sich Ronald Kariuki den Lorbeerkranz des Siegers, dann ging’s ab in den Achensee. / TVB Ötztal

Erst holte sich Ronald Kariuki den Lorbeerkranz des Siegers, dann ging’s ab in den Achensee. / TVB Ötztal

Kenianische Sieger am Achensee

Der Achensee, das wissen nicht nur die Tiroler ganz genau, ist immer einen Ausflug wert. Auch für Leichtathleten. Die 17. Auflage des Achenseelaufs lockte jedenfalls fast 1700 Teilnehmer nach Pertisau.

 

Den Sieg auf der 23,2 km langen Strecke holte sich – fast erwartungsgemäß – der Kenianer Ronald-Ngigi Kariuki in 1:16,56 Stunden.

 

Und – ebenso fast selbstverständlich – auch bei den Damen gab es mit Pauline-Naragoi Esikon eine kenianische Siegerin.

 

In der Staffelwertung dagegen gelang dem Team Christoph Fankhauser und Christian Kreidl mit einer Zeit von 1:36,09 Stunden ein verdienter Heimsieg.

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.