Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Naturbahn-Spektakel im KühtaiUngarn entführten drei Punkte Dragons speien wieder Feuer
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Dezember Keine Folgen des Doping-Skandals Haie im Wechselbad der Gefühle Mit wichtigen Siegen in die Winterpause Elchtest gleich doppelt bestanden Stephanie als einziger Lichtblick Kindl raste noch aufs Stockerl Zwei Tiroler mit der Staffel auf Platz drei Josef Gunsch tritt zurück Triumph im Mutterland des Judo Falkner coacht Damen zum Sieg Handballer erfüllten die Pflicht Hauser mit Podest im Visier Tirolerisch zum historischen Sieg Hirscher war der Party-Crasher Noch fehlt der Podestplatz Erst Fast-Sturz, dann Dritter Hengster/Dekker in Top-Form Sensation knapp verpasst Historisches Torfestival gegen den Meister Wahrstötters tolles Comeback Student of the Year Hauser wieder sensationell Wieder ein Franzose voran Daniela knapp am Sieg vorbei Brunner hielt ÖSV-Fahne hoch Tolles Ergebnis für Leitner Podest für Kindl und Penz/Fischler Matt Sechster bei Kristoffersens Comeback Mikaela bleibt souverän Prevc als Seriensieger Schwaz drehte irre Partie Adler hoffen auf Play-off Naturbahn-Spektakel im Kühtai Dragons speien wieder Feuer Ungarn entführten drei Punkte Gutes Teamergebnis ohne Podest Mit 4:1-Erfolg in die Weihnachtspause
Kufstein (blauer Dress) machte nach Kundl auch mit Wattens (weiß) kurzen Prozess. / kristen-images.com

Kufstein (blauer Dress) machte nach Kundl auch mit Wattens (weiß) kurzen Prozess. / kristen-images.com

Dragons speien wieder Feuer

Es hat ein paar Runden Anlaufzeit gebraucht, aber knapp vor Weihnachten sind die Kufsteiner Drachen endlich heiß gelaufen, haben sozusagen auf Betriebstemperatur geschaltet.

 

Nur wenige Tage nach der gelungenen Revanche gegen Meister Kundl, der im Derby die erste Niederlage kassierte, wurde mit Wattens auswärts auch der Vizemeister besiegt. Plötzlich ist die Liga wieder etwas ausgeglichener, vor allem weil auch Zirl den Tabellenzweiten Hohenems besiegte.

 

Spannung pur herrscht also im Kampf um die begehrten Play-off-Plätze in der Tiroler Eliteliga, die mit zwei Vorarlberger Teams und den Falcons aus Brixen interessanten Eishockeysport abliefert.

 

Aber zurück zu Kufstein: nach 60 Minuten stand es 3:3, in der Overtime besorgte Robert Schopf dann den Sieg für die Gäste.

 

Im Lager der Kufsteiner zog Obmann Gerhard Wilhelm zufrieden Bilanz: „Es war die perfekte Eishockey-Woche. Wir haben eine kompakte Mannschaftsleistung gezeigt.“

 

Einzig mit der Chancenauswertung in Wattens war Wilhelm nicht so ganz zufrieden: „Wir waren sieben Mal allein vor dem Tor. Aber solange wir gewinnen, ist mir das egal.“ Eine klare Ansage!

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.