Übersicht Februar 2005 Übersicht Februar 2006 Übersicht Februar 2007 Übersicht Februar 2008 Übersicht Februar 2009 Übersicht Februar 2010 Übersicht Februar 2011 Übersicht Februar 2012 Übersicht Februar 2013 Übersicht Februar 2014 Übersicht Februar 2015
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Daniel Gavans ÄrgerJanine Flock und ihre große Liebe St. Moritz „Als ob es gestern gewesen wäre“
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Februar 500 Läufer beim Jubiläums-Trail Die Freude und die Fragezeichen VC Tirol glückte Revanche Daniel Gavans Ärger Als ob es gestern gewesen wäre Janine Flock und ihre große Liebe St. Moritz Toutant und der Wind wirbelten um die Wette Wie so oft allen auf und daVonn Zwei Punkte, die wenig wert sind Jansrud nahm für Olympia Maß Schöpf kam, sah und traf „Es tut gut, wenn Gut vorne ist“ Auf Bronze fehlten nur zwei Hundertstel Ohne Nerven zum Titel MEVZA als Solo für Hypo Maier sorgte für EM-Sensation Graz nahm den Haien die letzte Hoffnung Bronze für Penz/Fischler Tschechische Festspiele im Schneetreiben Nur ruhig bleiben: Schwaz krönte Aufholjagd mit Sieg Slowenien dominant Hengsters versöhnliches Comeback „Die Welt werden wir nicht mehr zerreißen“ Der Koasakönig aus dem Kaunertal Erstes Saisonpodest Gedämpfter Jubel über WM-Bronze Freund Matthias sorgte für finalen Silberschliff Ein Hammer, dieser Rekord Kammerlander gewann Saisonabschluss Alter Charakter, neue Stärke Weirathers Siegpremiere Gruber staunte nach Triumph über Frenzel Beste Motivation für Olympia Wackers später Sieg Vier sind nicht zu bremsen Zwei etwas andere Rekorde Vom Achensee- zum Wasalauf Sprachlos nach WM-Medaillen
40 Jahre danach – schöne Erinnerungen an das Olympiaspektakel­ am Patscherkofel mit Klammers Triumphfahrt. / imago sportfotodienst

40 Jahre danach – schöne Erinnerungen an das Olympiaspektakel­ am Patscherkofel mit Klammers Triumphfahrt. / imago sportfotodienst

Franz Klammer - wie gewohnt ... / imago sportfotodienst

„Als ob es gestern gewesen wäre“

Der Patscherkofel: Ski-Hausberg der Innsbrucker und spätestens seit den beiden Olympiaabfahrten mit österreichischen Siegen – 1964 Egon Zimmermann, 1976 Franz Klammer – ein Teil der großen österreichischen Skigeschichte.

 

Februar 2016 – zum 40. Mal jährt sich Franz Klammers spektakulärer, weil wilder Ritt zu Olympia-Gold. Der Kärntner hatte damals – 1976 – die Last einer ganzen Nation geschultert und trug diese mit der Unbekümmertheit eines Seriensiegers.

 

Selten können 1:45,73 Minuten dem Leben eines Menschen eine derart starke Prägung verleihen wie im Fall von Franz Klammer. Der heute 62-jährige Skistar aus Kärnten erlöste mit Abfahrtsgold das schon ungeduldig gewordene Skivolk.

 

Seither ist viel passiert in der Karriere des sympathischen Bergbauernbubs und selbst ernannten Lebenskünstlers, der vom Tourenwagensport bis hin zum Modeunternehmen alles probiert hat. Mittlerweile hält er Vorträge, geht mit erlesenen Kunden Ski fahren oder golfen und erzählt zwangsläufig von jenen 1:45,73 Minuten, die sein Leben geprägt haben.

 

Am Ende blieb Klammer „der Franz“, der gerne Autogrammwünsche erfüllt und auf den der Österreicher ab 40 immer noch stolz ist.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.