Übersicht August 2005 Übersicht August 2006 Übersicht August 2007 Übersicht August 2008 Übersicht August 2009 Übersicht August 2010 Übersicht August 2011 Übersicht August 2012 Übersicht August 2013 Übersicht August 2015 Übersicht August 2016
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
JuliSeptember Übersicht August
Übersicht Suche Meister Extras Start


Grimmige Mienen auf der Betreuerbank
Desaströse Standortbestimmung

Zahlen lügen nicht, im Fußball erst recht nicht. Dreimal so viel Ausschlüsse wie Punkte, nur ein Tor in vier Spielen erzielt, nach vier Runden bereits neun Zähler Rückstand auf Mattersburg und Liefering, ...


Legionäre des HC Innsbruck
Auftaktschmankerl in Seefeld

Präsident und Hausherr Christian Kaltschmid strahlte bei der Präsentation des neuen Haie-Teams im Hotel Alpenpark in Seefeld übers ganze Gesicht: „Die Vorfreude auf die anstehende Meisterschaft ist gewaltig. ...


Der Biss in die Goldmedaille schmeckte nicht zuletzt dank neuem Rekord ganz besonders gut ...
TWV-Staffel mit Rekord

„Wahnsinn“, sagte Alexander Knabl und die Freude samt Stolz war in jeder Silbe zu hören. Soeben hatte er mit seinen Vereinskollegen Bernhard Reitshammer, Andreas Senn und Florian Zimmermann einen neuen österreichischen Rekord ...


Christina mit der Kugel auf Goldkurs.
Dreimal Gold für Tirols Athleten

Nicht nur für die Schwimmer in St. Pölten, auch für die Tiroler Leichtathleten bei den österreichischen Titelkämpfen in Amstetten gab es Grund zur Freude. Doch während sich EM-Teilnehmerin Kira Grünberg vom ATSVI mit 4,30 Meter ...


Alban Lakata hatte sich in Ischgl mehr erwartet ...
Huber eisern zum Triumph

Die Zuschauer kamen aus dem Staunen nicht heraus und fragten: „Wie macht er denn das, der Schweizer?“ Die Antwort von Urs Huber, dem Sieger des 20. Jubiläums-Ironbike in Ischgl klang bescheiden: ...


Siegtorschütze Alex Hauser jubelte mit Andi Hölzl.
Aus dem ersten Schritt musste ein Marsch werden

Alex Hauser stand auch am Tag danach die Erleichterung und Freude über sein Siegestor in letzter Minute ins Gesicht geschrieben. „Wurde Zeit, dass das Glück auch einmal auf unserer Seite stand ...


Für Kira war Zürich – diesmal noch – keine Reise wert gewesen: Salto Nullo!
„Ich habe mir zu viel Druck gemacht“

„Salto Nullo“ bei der Anfangshöhe – ein Horrorszenario für jeden Stabhochspringer. Spätestens seit dem mit so großen Hoffnungen verbundenen EM-Debüt weiß Kira Grünberg, was das für ein Gefühl ist. ...


Flo Pedevilla nahm mit grimmigem Blick einen Linzer ins Visier.
Test weckte Appetit

Der Sommer hatte sich in diesen ersten Augusttagen nicht oft blicken lassen. Da kam also die Saisoneröffnung der Haie mit dem Jubiläumsspiel gegen die Black Wings aus Linz gerade recht. ...


Preisgeld gab’s nur für den Sieger. „The winner takes it all“.
Ein Höllenritt hoch über den Dächern Innsbrucks

Selbst bei trockenen Verhältnissen gilt der „Singletrail“ von der Innsbrucker Seegrube bis zur Hungerburg als einer der schwierigsten der Welt. Der Kurs ist extrem steil, die engen und schmalen Kurven tragen ihr Nötiges dazu bei. ...


Flo Klingler versüßte sich die Drecksarbeit mit WM-Gold in Zittau.
Tiroler holten Medaillen aus dem Schlamm

Gold und Bronze – mit einer durchaus glänzenden Bilanz kehrten die Tiroler Cross-Triathleten von der Weltmeisterschaft im deutschen Zittau nach Hause zurück. Vor allem Florian Klingler zeigte sich in seinem Element. ...


Enttäuschte LASK-Fans
Potenzial nach oben

So schnell kann es also gehen – die jüngste Serie des FC Wacker katapultierte den Absteiger von den Niederungen der Sky-Go-Liga zurück in den Kreis der Aufstiegskandidaten. Der hart umkämpfte 1:0-Erfolg gegen den LASK ...


Stefan Kirchmair auf seinem einsamen Weg zum Triumph in der Haute Route Swiss Alps.
Steilfahrt zum Höhepunkt

Ehe Stefan Kirchmair in Venedig auf sein Rad stieg, hatte er sich nicht gerade große Hoffnungen auf spektakuläre Ergebnisse gemacht – zu „uneben“ war sein Sommer verlaufen. Doch der Ausflug in die Stadt der Gondoliere sollte alles verändern ...


Nach wie vor ein Riesenspektakel – der Rad-Weltpokal in St. Johann mit 1500 Teilnehmern.
1500 Radler kamen zum Rad-Weltpokal

Ende gut, alles gut. Eine Woche lang war St. Johann in Tirol ganz im Zeichen des Radsports gestanden. Mit rund 1500 Radbegeisterten aus aller Welt war zwar die Teilnehmerzahl der letzten Jahre nicht erreicht worden, ...


Ein letzter Gruß ins Publikum – Kilian sagte dem Wettkampf ade ...
Fischhubers Griff ins Leere

Ein Griff, ein einziger Dreh, ein letzter Kniff vielleicht und mehr hätte es jetzt nicht mehr gebraucht: Kilian Fischhuber hing waagrecht an der Kletterwand. Seine Beine zitterten, die Arme vibrierten, die Augen voll auf die Boulder-Griffe fixiert. ...


Evas WM-Titel dürfte auch den Papa beruhigt haben.
Für Gold war Nagiller kein Weg zu weit

Kein Weg ist Voltigiererin Eva Nagiller zu weit, um als Sportlerin ans Ziel zu kommen. Dreimal die Woche pendelt die 17-Jährige mit öffentlichen Verkehrsmitteln von ihrem Wohnort Natters zu ihrer Übungsstätte nach Pill. ...


Müll im Wasser wurde Nico und Niko zum Verhängnis.
Delle-Karth hatte „Dreck am Stecken“

Die Verschmutzung an der – eigentlich – malerischen Guanabara-Bucht vor Rio de Janeiro stinkt zum Himmel. Seit Jahr und Tag. Insbesondere an der gut 13 Kilometer langen Brücke, welche die Olympia-Metropole von 2016, ...


Manuel Schwarzl (blau) mit starker Vorstellung zur Meisterschaft.
Ploner aus dem Schatten

Die Reise nach Lettland wird Tirols Snooker-Aushängeschild Andreas Ploner wohl nicht so schnell vergessen, war ihm doch mit zwei Siegen in der Amateur-Vorrunde die Qualifikation für den Hauptbewerb der Riga Open geglückt. ...


Dominik – oder ein Rumer Draufgänger gibt kräftig Gas ...
Ein ungleiches Duo auf Erfolgskurs

Es ist schon ein Weilchen her: 2003 hatte der Rumer Dominik Baumann als damals zehnjähriger Knirps im Kart erstmals Motorsport-Luft geschnuppert. Von diesem Augenblick an hatte den Tiroler die Faszination nicht mehr losgelassen. ...


Manuel Schwarzl (blau) mit starker Vorstellung zur Meisterschaft.
Meisterschaft im Boxen hatte eigene Gesetze

Die Kulisse erinnerte ein wenig an den Wilden Westen der späten Achtzigerjahre – dabei war nur Aschau im Zillertal ein wenig „adaptiert“ worden. Ein Saloon, ein Büro für den Sheriff, jede Menge verkleideter Cowboys und freilaufender Ziegen ...


[nach oben]

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.