Übersicht Jänner 2005 Übersicht Jänner 2006 Übersicht Jänner 2007 Übersicht Jänner 2008 Übersicht Jänner 2009 Übersicht Jänner 2010 Übersicht Jänner 2011 Übersicht Jänner 2012 Übersicht Jänner 2013 Übersicht Jänner 2014 Übersicht Jänner 2015 Übersicht Jänner 2016 Übersicht Jänner 2017 Übersicht Jänner 2018
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Vorwort von Fred Steinacher zum Sportjahrbuch 2018
Suche Meister Extras Start

Fred Steinacher

Ein Winter-Sommer-Märchen

Sport aus und in Tirol ist – ich werde nicht müde, diese Behauptung immer wieder aufs Neue zu strapazieren – ein Qualitätsbegriff, ein Markenbotschafter der besonderen Art. Sportler wie Veranstalter von Großereignissen wirken und agieren auf höchster Ebene, der Blick zurück in das Jahr 2018 liefert Beweise dafür gleichsam am laufenden Band.

 

2018 war das Jahr Olympischer Winterspiele, der ersten Fußball-Weltmeisterschaft in Russland und der großen Titelkämpfe im eigenen Land. Weltmeisterschaften vor der Haustür sozusagen, jene im Klettern und Radfahren – passend zu den touristischen Botschaften. Dass wir das Jahrbuch 2018 am Schauplatz der Nordischen Weltmeisterschaften 2019 in Seefeld präsentieren, und zwar wenige Tage vor der Eröffnung, dokumentiert und untermauert die Kompetenz Tirols als Ausrichter, Gastgeber für die Jugend der Welt mit einer Dynamik, die weltweit keinen Vergleich scheuen muss.

 

Es war das Jahr 2018, in dem Sportler aus allen Kontinenten in unserer faszinierenden Heimat um Medaillen kämpften und weil auch Petrus ein Einsehen mit den Tirolern hatte, konnten, durften nicht nur Bilder in die Welt geschickt werden, auf denen Sieger und deren Medaillen heller als die Sonne strahlten, sondern auch solche von den schönsten Flecken Tirols als gastfreundliches Herz der Alpen. Weil Tiroler Sportlerinnen und Sportler dazu beeindruckende Kapitel für die Sportgeschichte schrieben, wie jene Athleten, die im fernen Südkorea auf der Suche nach dem Edelmetall Gold (Gleirscher) fündig wurden oder jene, die Tirols Sportfreunde mit spektakulären Leistungen (Stigger, Pilz, Schubert) zu Zuschauerrekorden und Begeisterungsstürmen animierten, habe ich die Summe dieses tollen Jahres mit dem Titel „Winter-Sommer-Märchen“ gebündelt.

 

Mein Dank gilt jenen, die mitgeholfen haben, dass dieser Blick zurück, nunmehr bereits in der 21. Auflage und einzigartig in Österreich, erscheinen konnte. Der Sportabteilung des Landes, den Kollegen aus der Sportredaktion der TT, deren Storys den Background liefern, den vielen Fotografen, die fast rund um die Uhr im Einsatz sind, um diese fantastische Tiroler Sportszene in Bildern festzuhalten, Johanna Fusseis vom Haymon Verlag, ganz besonders Karin Berner für ihre Geduld und Übersicht bei der Gestaltung des Buches, Victoria Ribisl, dass all die Fehler, die sich ungefragt zwischen die Zeilen schmuggeln wollten, verschwunden sind und ganz besonders aber jenen Gönnern, Förderern, Sponsoren, deren Herz für den Sport man in diesen Seiten schlagen spürt.

 

Viel Spaß jedenfalls bei der Lektüre, beim Betrachten der Bilder, beim Stöbern in der Statistik.

 

Herzlichst

Fred Steinacher

 

[ zurück ]


[nach oben]

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.